Knapp 1000L Salzwasser in der Küche :)

  • Hi!


    Ich habe mich vor ein paar Tagen erst angemeldet und wer den Vorstellungsthread gelesen hat weis wies im moment um mich steht.
    Zurzeit bereite ich meine Auszug von zuhause vor was viel Arbeit bedeutet aber auch eine Menge Spass macht:)


    Zum Thema:
    Man hat die eigenen 4 Wände dann kann man auch ein Becken aufstellen so groß wie man kann da man ja den Platz hat.
    Bei uns (ich und meine freundin) ist es so das wir sehr viel Platz haben und von daher schon klar war das ein größeres Becken kommt.
    Festgelegt haben wir uns vor ca. 2mon auf das Maß von 160x80x65 mit TB 80x50x45.
    Seitdem bin ich am rumsuchen nach Technikschnäppchen.
    Gekauft habe ich bis jetzt 2x Tunze 6105 einen Multicontroller und 2x 3x80watt T5 und 1x 4x80watt T5.
    Die Lampe baue ich selber ist für mich nix dabei da ich Beruflich Metallbauer bin und mich damit auskenne.
    Am vergangenen Donnerstag wurden die beiden Becken bestellt und zwar so das sie zum 5.11 bei mir ankommen.
    Der Unterbau wird natürlich auch selbst gebaut aus Ytong in Form eines offenen U´s mit 2 Stahlträgern damit ich unten drin den vollen Platz hab und keine störende Stütze in der Mitte. Von innen wird dann gefliest das man auch mal Rumsauen kann^^.
    Abgeschäumt wird mit nem Tunze Master Doc 9420.
    Ich kann euch leider noch keine Bilder geben da ich mit dem Schrank noch nicht anfangen konnte. Grund war das nebenbei (gottseidank) erwähnen das doch in der Küche eine Fußbodenheizung sei^^.
    Somit muss ich erst noch Kernlöcher zum Beton bohren damit der Estrich nicht nachgibt.


    Besatzmäßig habe ich auch schon bisschen was im Kopf. Ein paar Doktoren und nach genug einlaufen von anfänglich Weichen verstärkt auf SPS umsteigen. Wobei ich eine Pilzlederkoralle mit ca. 40cm Durchmesser doch schon eingeplant habe. In wie Weit das sich dann mit SPS verträgt wird sich Zeigen.


    Hier mal die Liste der Wunschdoktoren die wir uns vorstellen zu halten.
    1x Ctenochaetus strigosus
    2-3x Zebrasoma flavescens
    1x Zebrasoma xanthurus
    1x Acanthurus nigricans
    1x Acanthurus leucosternon


    wobei ich dazusagen muss das der Weißkehl später kommen wird da ich ja weiß das der ziemlich empfindlich ist.


    mfg


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

  • Hallo


    Da sind wir ja schon mal sehr gespannt auf die ersten BILDER!!!


    Von dem nigricans wurde mir abgeraten. Soll ein echter Stinkstiefel sein.
    Würde eher dem Rotmeer einen Partner gönnen.

    MfG
    Martin
    _________________________________________________________________________________________________________________________________
    Becken: 160x60x60 seit 1/10 (Vergrößerung aus 120x50x60 seit 11/2006), Lampe (Eigenbau): 24x 10 Watt LED + 3x 50 Watt LED;
    Strömung: 3x Tunze 6055 mit Multicontroller; Rückförderpumpe: New Jet 4500l; Abschäumer: Double Cone 200

  • Hi!


    Ja ich bin selber auf die ersten Bilder gespannt^^.
    Will endlich anfangen aber ein bisschen geduld muss eben noch sein.
    Wegen den Doks das sind die Wunschfische. Da ich keine erfahrung habe wer stinkig ist und wer nicht hoffe ich auch ein Paar Tipps zu bekommen.
    Dem Rotmeer einen Partner zu geben halte ich auch für ne gute Idee.
    Wieviel Doks kann ich denn in dem Becken halten ohne das es Überbesetzt ist?


    mfg


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

  • Hallo Hannes,



    Wieviel Doks kann ich denn in dem Becken halten ohne das es Überbesetzt ist?


    meine Meinung:


    1x Ctenochaetus strigosus
    2-3x Zebrasoma flavescens
    1x Zebrasoma xanthurus
    1x Acanthurus nigricans
    1x Acanthurus leucosternon

    oberste Grenze, denn das sind ja knapp 800L bruto und da sollen ja auch noch andere Fische rein.


    Grüße


    Markus

  • Hi!


    Wow das hätt ich jetzt nicht gedacht :(
    Naja andere Fische sollen eig nur noch 2 Baggergrundeln rein ansonsten hab ich nicht mehr viel im Sinn.
    Aber das wird sich ja noch rausstellen evtl lass ich die Hawaiis weg und dafür andere?


    mfg


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

  • Da sind wir ja schon mal sehr gespannt auf die ersten BILDER!!!


    moin, martin,


    jetzt enttäuschst du mich etwas, kein wort zu dem fehlbesatz?


    ich sehe das wie markus, wobei,
    der strigosus ginge zur not schon noch ;)


    ich würde den stinker aber lieber durch einen blennie ersetzen :D

  • Hallo


    jetzt enttäuschst du mich etwas, kein wort zu dem fehlbesatz?


    Stimmt, Mea Culpa!!!


    Hatte nicht auf die Beckengröße geschaut.
    Da musst du dann mit den Docs schon noch gewaltig abspecken.
    Ich würde aber statt dem Strigosus lieber einen Rotmeer nehmen

    MfG
    Martin
    _________________________________________________________________________________________________________________________________
    Becken: 160x60x60 seit 1/10 (Vergrößerung aus 120x50x60 seit 11/2006), Lampe (Eigenbau): 24x 10 Watt LED + 3x 50 Watt LED;
    Strömung: 3x Tunze 6055 mit Multicontroller; Rückförderpumpe: New Jet 4500l; Abschäumer: Double Cone 200

  • Morgen - nun ja wenn sonst nichts Grosses reinkommt und der Aufbau OK ist - könnte man folgendes machen:


    4 x Flavescens
    oder
    2 Flavescens und 2 xanthurum


    Den Rest stimme ich voll zu. Gerade beim Leuco - finger weg ;)


    Problem ist - dass man Anfangs einen lockeren und Doktoren freundlichen Aufbau hat und mit SPS wächst alles zu und es wird immer enger.
    Sehe das bei meinem Becken immer wieder.


    Edit: Ich hab grad die Maße gelesen. 1,60 lang passt nicht für die Menge von Doktoren. Die meisten schwimmen eher von links nach rechts und zurück. Seltener in die Tiefe.
    Bei der Tiefe würd ich mir den Kopf machen mit 2-4 Zwerkaiser anstatt die Masse an Fischen einzubringen.
    Die wuseln eher zwischen den Steinen. Meine Zwergkaiser sehe ich stundenlang nicht.

  • Hallo


    Bei der Tiefe würd ich mir den Kopf machen mit 2-4 Zwerkaiser anstatt die Masse an Fischen einzubringen.


    Gute Idee.


    Meine Zwergkaiser sehe ich stundenlang nicht.


    Das ist aber für manche ein Problem.
    Für was habe ich Fische, wenn man sie nicht sieht!
    Ich liebe aber meine Acanthops.
    Peter, welche hast du?

    MfG
    Martin
    _________________________________________________________________________________________________________________________________
    Becken: 160x60x60 seit 1/10 (Vergrößerung aus 120x50x60 seit 11/2006), Lampe (Eigenbau): 24x 10 Watt LED + 3x 50 Watt LED;
    Strömung: 3x Tunze 6055 mit Multicontroller; Rückförderpumpe: New Jet 4500l; Abschäumer: Double Cone 200

  • Hatte mal 5 - jetzt nur noch 2...hatte vor 3 Jahren grosse Verluste.
    Jetzt hab ich nur noch 1 Eibli und einen Loriculus
    Schön wäre es wenn ich zumindest wieder 1 Paar hätte.


    Ich habe auch einen Mirakelbarsch.
    Die fe*** Sa*** wächst und wächst obwohl ich nichts füttere (hänge mal ein Schloss vorn Kühlschrank)
    Sehen tu ich den 1 x die Woche.

  • Hi!


    Also das sind doch scho mal brauchbare meinungen:)


    Ich denke das ich evtl den Hawaii ganz weg lasse. Dafür 2 Rotmeer und noch 1 oder 2 andere Doks.
    Was ich sonst noch will ausser den baggergrundeln hab ich noch nicht gesucht.
    Habt ihr evtl sogar tipps für den weiteren besatz?


    mfg


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

  • Hallo


    - Wie bereits angesprochen, wären Zwergkaiser nicht schlecht.
    - Finde auch Kaiser der Gattung Genicanthus recht hübsch.
    - ein Schwarm Fahnenbarsche
    - Lippfische

    MfG
    Martin
    _________________________________________________________________________________________________________________________________
    Becken: 160x60x60 seit 1/10 (Vergrößerung aus 120x50x60 seit 11/2006), Lampe (Eigenbau): 24x 10 Watt LED + 3x 50 Watt LED;
    Strömung: 3x Tunze 6055 mit Multicontroller; Rückförderpumpe: New Jet 4500l; Abschäumer: Double Cone 200

  • Hi!


    Also ich mal bisschen gesucht aber ich kann mich nicht entscheiden.
    Fahnenbarsche sind nicht so mein Ding hab ich fest gestellt.
    Im jetztigen Becken schwimmt ein kleiner Blenny und ein Loretto der mir nach Absprache der größe meines Beckens verkauft wurde was sich im nachhinein als witz raus stellte. Aber naja bald haben sie ein neues Zuhause.
    Kann man evtl dem Loretto noch Partner spendieren? Leben die in gruppen evtl so 6 Tiere oder nur paarweise.



    danke


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

    Einmal editiert, zuletzt von Invert ()

  • moin,


    Ich denke das ich evtl den Hawaii ganz weg lasse.


    wäre schade, daß ist der für deine beckengröße am besten geeignete doc.


    Kann man evtl dem Loretto noch Partner spendieren? Leben die in gruppen evtl so 6 Tiere oder nur paarweise.


    in der natur hab ich sie nur paarweise gesehen, dicht an dicht, revierabstand zum teil unter 60cm.
    im aquarium haben aber viele auch bei der haremshaltung gute erfolge.


    eine gruppe von 6 tieren dürfte völlig problemlos sein,
    ist einer meiner lieblingsfische :thumbsup:

  • ganz vergessen, noch ne anmerkung zu eurem standort, den würde ich mir noch überlegen.


    mein altes war im esszimmer, da sollte auch das neue hin.


    vor allem meine mutter überzeugte mich von einem anderen standort,
    jetzt steht es in der stube, und zwar so, daß meine frau fernsehen und ich becken anschaun kann,
    einfach super!

  • Hi
    Na dann nehm ich 2 Hawaii 2rotmeer und irgendwann noch einen
    Anderen dazu.
    Zum Standort.
    Wir können es nur in der Küche aufstellen da die im EG ist.
    Im ersten Stock ist nur Schlafzimmer, Büro und gästeraum.
    Und im 2ten nur Wohnzimmer. Das Haus ist ein Altbau und hat nur holzbalken decken.
    Deswegen Küche denn ein Keller ist nicht da.


    MfG


    Hannes

    Becken 160x80x65 / 35kg LS 35kg RS
    Grotech HEA 200s / 2xTunze 6105 / 10x T5 80W
    DeBary 55W / Multicontroller / TB 100x40x40 / Tunze Silence


    Start: 20.11.2010

  • Hallo Hannes,


    sorry, aber warum fragst Du was Du reingeben solltst, wir schreiben dann weniger Docs (so im allgemeinen der Grundtenor) und dann endet es mit

    Zitat

    Na dann nehm ich 2 Hawaii 2rotmeer und irgendwann noch einen
    Anderen dazu.


    5 Stück sind für 800L und die Größe nicht passend.
    Ich würde maximal zu zwei gelben ODER zwei Rotmeer raten aber nicht beide Paare plus dann noch mal einen.


    Grüße


    Markus

  • Hi Markus,


    er schreibts weil es weiter oben so vorgeschlagen wurde.

    LG Manuel


    Frisch infiziert und auch nicht auf der Suche nach Gegenmitteln :D
    Becken seit 31.10.2009
    160x80x50; Fauna Marin StarFire 8x54w mit LED; Tunze 6105; 2xTunze 6055; Tunze Controller 7096; Selbstbau Osci;
    240l TB; ATI PowerCone 250; Red Dragon Speedy 75W; deBary UV.
    56KG Lebendgestein und ca. 4KG Riffgestein für Unterbau und Rückwände.