Zu Besuch bei Meerwasser Böttcher & Mrutzek Meeresaquaristik

    • Offizieller Beitrag

    Ich fahre ja gerne auch mal etwas weiter, um schöne Tiere zu finden. Mehr als 3-4 Stunden wollte ich bisher aber doch nicht auf mich nehmen.


    Nun war ich vor gut 3 Wochen übers Wochenende in Bonn und habe den Samstag Abend genutzt, um bei Meerwasser Böttcher / Aqua Perfekt vorbei zu schauen. Der Großhandel ist Samstags für Privatkunden geöffnet.

    Der Laden ist in Bergheim etwas nördlich von Köln, von meinem Quartier bei Bonn aus waren es gut 45 Minuten Fahrzeit. Und die haben sich durchaus gelohnt!

    Bisher kannte ich den Laden nur aus Videos auf YouTube, aber vor Ort wirkt es ja doch oftmals anders und so war ich doch gespannt was mich erwartet.


    Ich habe selten (um nicht zu sagen noch nie) eine solche Auswahl an wirklich schönen LPS gesehen. Wirklich toll und auch das Schaubecken (einige Fotos sind aus diesem) ist eine Schau.

    Für SPS-Fans war die Auswahl eher mau, an Weichkorallen gab es aber auch einiges.



    Schade, das mein Becken voll und das Konto leer ist, sonst hätte ich da ordentlich was mitgenommen. So ist es nur eine kleine orange Bowerbanki geworden, die die Rückfahrt mit mir angetreten ist.



    Letzte Woche hat mich der Urlaub an die Nordseeküste verschlagen und nach schönen Ausflügen ins Watt und nach Helgoland ging es einen Tag vor Abreise noch zu Mrutzek Meeresaquaristik in Ritterhude bei Bremen. Von der Unterkunft in Cuxhaven aus ca. 50 Minuten Fahrzeit.

    Erneut neugierig, was mich erwartet. Der Online-Shop ist ja gigantisch und so hatte ich einen großen Laden erwartet.



    Der Laden ist nun deutlich kleiner als gedacht, angeschlossen ein recht großes Lager für alle mögliche "trockene" Ware, die man online bestellen kann.

    Immer noch größer als manch anderer Laden, aber ich hatte erst mal mehr erwartet.



    Eine ziemlich große Fisch- und Wirbellosen-Anlage mit allen möglichen Kaiser- und Doktorfischen sowie Grundeln etc sowie viele Garnelen, Krabben und Krebse. Daneben ein großes Becken mit Acroporen, eines mit diversen SPS, ein Euphyllia-Becken, ein paar mit gemischtem Korallenbesatz und natürlich auch noch einige schöne Weiche.


    Mitgenommen habe ich dann ein Pärchen Stenopus Garnelen, die die knapp neunstündige Heimfahrt am nächsten Tag sehr gut überstanden haben.



    Wenn Ihr also mal in der Nähe seid, macht einen Abstecher zu den beiden Läden :)