Beiträge von Hopperer

    wenn du Lebendgestein verwendest solltest du es aber auch nicht austrocknen lassen


    An Bakterien gibt es viel.....

    Die meisten empfehlen Arka Produkte.


    Für mein Nano habe ich Probidio verwendet.

    Steine als erstes rein.

    Danach erst den Sand.

    Sonst besteht die Gefahr das sie deine Bewohner sie untergraben und dein Aufbau kippen kann.

    Manche kleben ne Acrylplatte rein.

    Ist aber kein muss.

    Bei mir steht alles auf Glas.

    sry sowas hab ich bis jetzt nur bei Schnecken gesehen.


    Ohne gute Bilder oder ein Video wird halt auch keiner sicher etwas dazu sagen können :/


    Sicher das es Borstenwürmer waren?

    Evtl waren's auch Schlangenseesterne

    Es sollte keine Unterlage unter das Glas weil das vom Hersteller auch nicht vorgesehen ist. Sonst wär ja eine dabei ;)

    Und Garantie wäre dann eihentlich auch weg.


    Ja also 200W LED sollten da mindestens drüber. Und das auch nur wenns flächig ist.

    Ansonsten würd ich auch eher auf 1W pro Liter gehen.

    Kann man ja dann auch dimmen falls es zu viel ist.


    Ja versuch das mal mit der Lastenverteilung mit der Platte.

    Wenn nicht Schrank nochmal checken.

    Und wenn nichts hilft Aqua Medic schreiben.


    Hab das gleiche schonmal im Netz bei nen Xenia gesehen.

    Weiß aber leider nicht mehr wie es weiter ging.

    Hallo und willkommen hier :)


    Deine Auswahl ist schon mal recht gut.

    Denk aber 120W LED wird zu wenig werden für das Becken.


    Wegen den Spalt würd ich mal Aqua Meduc schreiben was die dazu sagen.

    Eine Unterlage soll da eigentlich nicht drunter.

    naja ich sag mal in erster linke macht derjenige das Aquarium schön der es betreut ;)


    Die Technik im magnifica wird bestimmt aucj funktionieren.

    Ist halt auch immer eine Frage was gehalten werden soll.

    Für SPS brauchst z.B. mehr Licht, saubereres Wasser und stabile Wasserwerte. Also ne gute Lampe, nen großen Abschäumer, nen Wirbelbettfilter und ne Dosieranlage.


    Wenn du jetzt eher Weichkorallen halten möchtest kannst du die Ansprüche schon etwas senken.

    die 325l habe ich auch.

    Aber nicht das Magnifica 100

    sondern das Xenia 100 von Aqua Medic.


    Das schöne bei dem Becken ist die räumliche Tiefe von 65cm.

    Nachteil ist das etwas kleinere Technikbecken.


    Beim Xenia kannst dir halt deine Komponenten der Technik selbst aussuchen.


    In meiner Signatur findest nen Link zu meinem Becken

    Die Armatus sind schöne Becken.

    Konnte sie auch schon live sehen bei nen Kollegen.

    Vorallem das Technikbecken finde ich da richtig schön :thumbup:


    Hier kannst du dir ein paar Infos dazu holen


    Größer ist natürlich immer besser 8)

    Aber man sollte sich auch im klaren sein das so ein Becken einen gewissen Betrag an Unterhalt kostet.


    Für mein 325l Becken gehen geschätzt locker 50€ für Strom, Futter, Wasser und sonstige Versorgung drauf.

    am einfachsten wäre evtl ein fertiges System zu nehmen.

    z.B. von Red Sea oder Aqua Medic

    Ist für den Anfänger am besten finde ich.

    Da gibt es dann verschiedenste Varianten.

    Von Komplett mit allen oder nur Becken incl Technikbecken.

    Da könntest dann deine individuelle Technik verbauen.

    Mal ein kleines Update von mir zu dem Thema.

    Bin jetzt Besitzer einer Spindel von Arka und hab diese mit meiner von TM verglichen.

    Klarer Gewinner ist die Arka Spindel in meinem Fall.


    Hier noch ein Video dazu falls jemand Bilder zu der Spindel sehen möchte.