Beiträge von schrommr

    Lieber KS wie viele Fische und Korallen hast du wohl bis heute umgebracht, bis dein jetziger Bestand so steht????


    Dieser Beitrag hat nichts mit Experimente sondern mit Erfahrungen zu tun


    Du mußt nicht mitmachen, und deine Erfahrungen mußt du auch nicht weitergeben


    Ich persönlich stelle fest das du den Sinn dieses Forums völlig verfehlt hast


    Nämlich ERFAHRUNG AUSTAUSCH !!!


    Bitte wenn du nicht vernünftige Anregungen dazu beitragen möchtest dann melde dich bitte nicht mehr, nochmals BITTE.
    Sonst müßtest du auch an die Herausgeber der Koralle und Der Meerwasser Aquarianer jedes mahl schreiben um diese schönen Zeitschriften einzustellen


    Würde mich auch freuen wenn du lieber KS auch mit einem anregenden Thema zu unserem Hobby beitragen würdest


    JA er ist ein Nahrungspezialist
    Auch die Korallen die du vielleicht Heute pflegst wahren vor 30 Jahren nur Spezialisten vorbehalten


    Heute aber durch die mühevolle Arbeit vieler Aquarianer sind diese sehr gut haltbar.
    Und warum soll sich dies auch nicht ändern?


    Na ja es gibt Leute die lieber Concurat ins Becken kippen alles vernichten und dann, schreiben sie welchen tollen erfolg sie gehabt haben so nach dem Spruch "Operation gelungen, Patient tot.


    (Möchte aber nicht schreiben daß alle Anwender diesen Mittels schlechte Erfahrungen gemacht haben)


    Lieber Penny


    Laß dich bitte nicht mehr provozieren, es rentiert sich nicht




    Zum Schluß möchte ich noch einmal erwähnen, daß dieser Beitrag mit Erfahrungen anderer Aquarianer etw. zu tun hat und nicht mit Experimente dieser Tiere.


    Danke für Eure Aufmerksamkeit

    Hallo Penny


    Ich hab das Gefühl das es Menschen gibt, die über andere nur herziehen möchten.
    Warum sich doch einfach, mit dem Erfahrungsschatz zu beteiligen.
    Es gibt einfach welche die mit erhobenem Finger durch die Gegend Laufen, und dabei vergessen, daß sie selber das Problem sind


    Nun zurück zu diesen schönen Schnecken


    Ich persönlich bin nicht zufrieden mit dem was ich bis jetzt im Netz oder sonstwo über diese Schnecken gefunden habe.


    Warum auch.


    Eben dieses Thema und andere, soll uns Meerwasser Aquarianer zu mehr Nachforschungen stimulieren, und uns nicht einfach im Sessel zurücklehnen und abwarten bis ein Herr Thaller; Knop; Fossa; Nilsen; Wilkens und viele andere wißbegierige Nachforscher und Aquarianer uns mit ihren schönen Berichte durch Zeitschriften und Bücher, uns erreichen wollen.


    Der Sinn dieses Forums sollte doch sein uns gegenseitig zu animieren unser lieb gewonnenes Hobby zu verbessern.


    Wenn die erwähnten Herren vor gut 20 Jahren aufgehört hätten, eben nach besseren Möglichkeiten in der Haltung der Tiere zu suchen, aufgrund der Tatsache, das sie zufrieden waren, hätte unser Hobby Heute nicht den Erfolg zu verdanken.


    Ich werde versuchen, dem nächst einige Bilder darüber zu machen.
    Meine Schnecken hab ich vor eine Woche in München von Buntesriff gekauft.
    Eine hat leider den Transport nicht gut überstanden,(die erhielt auch der Händler 1 Tag davor und denke daß es für sie zu viel Streß war) und ist mir am nächsten Tag eingegangen.
    Die zweite, hat überlebt, und frißt tatsächlich die Planarien.
    Jetzt nach einer Woche hat sie sogar Eier abgelegt.
    Glaube aber nicht, daß die sich entwickeln werden.


    Das Aquarium wo sie beim Händler waren, besaß keine Fische, mindestens sind es mir keine aufgefallen, dafür gab es Seepferdchen, schwache Strömung, und nicht zu helles Licht.
    Bei mir sieht es anders aus.
    Nach 2 Tage TB, habe ich sie im Aquarium reingelegt.
    Die starke Strömung und Licht scheint ihr nichts auszumachen, warum den auch, im Meer gibt es doch bei weitem mehr Strömung wie in unsere Aquarien.
    Die Fische belästigen sie nicht.
    Ab und zu aber die Einsiedlerkrebse.
    Nicht böswillig, eher neugierig wie kleine Kinder die etwas neues kennenlernen möchten.
    Ich hoffe daß es ein Anfang war, und würde gerne mit der Zeit mehr berichten.
    [133]

    finde es schön wenn man misch becken pflegt


    für mich sind sie schöner wie reine steinkorallen becken


    meerwasser aquaristik ist deswegen auch die könig klasse der aquarianer da die vielfalt so groß ist


    mach weiter so


    [128]

    Meistens benutze ich nur Leitungwasser.


    Je nach Salz verwende ich ein Liter spritziges Mineralwasser


    Das Wasser für mein Ww. ist auch kalt und tu es nie aufwärmen


    Hab noch nie Probleme damit gehabt


    Tschüssi
    [132]

    Selber hab ich die Tunze 6080, 8000 Liter Stream und hab gute Erfahrung damit gemacht und den Strahl zur Wasseroberfläche gerichtet.
    Nicht zu direkt das daß Wasser spritzt sondern so daß es sich verteilt.
    Wäre nicht verkehrt es mal zu probieren .
    Dadurch bricht dein Wasserstrahl noch mal und wird breitflächiger, und angenehmer.
    [133]

    Zitat

    Mengual.Juan schrieb am 25.02.2009 20:57
    Hallo Herr Schromm,


    lass uns mal ein Bild sehen von deiner Riff Schlucht sehen.
    Bei 80 cm tiefe ist ein 150 Watt-Strahler ein Kerzenlicht [130]
    Viele Grüsse Juan


    hallo Mengual.Juan wenn du in der nähe von Ingolstadt wohnst dann lad ich dich gerne bei mir ein ein kaffee oder so miteinander zu trinken und dir beweisen was alles so funktionieren kann


    du wirst überrascht sein wie ein becken nach nur 2 monate funktionieren kann


    ps. dies ist bei mir ein neuanfang da ich vor einem guten jahr wegen krustenalergie alles auflösen mußte


    trotzdem vielen dank für deine ehrliche meinung


    die einladung bleibt


    bei uns gibt es ein super meerwassergeschäft, könten ewentuel es gemeinsamm noch besuchen [132]

    habe schon wunderschöne aquarien mit deiner ausgewählten lampe gesehen, mit allen arten von steinis usw


    in meinem jetzigen aquarium war ich einmal gezwungen 250 brenner zu verwenden da die tiefe meines beckens 80 cm ist und der riffaufbau bis hinten reichte


    jezt benuze ich im gleichen aquarium 150B 80T 60H erneut 150 brenner.
    dieses mal hab ich ein riffschlucht aufgebaut so das meine steinis unter den lampen stehen
    die schaun genau so gut aus wie unter stärkeren brenner


    einziger nachteil dass sie nicht sooo schnell wachsen


    hast du gute wasserwerte dann finde ich das alles ok


    ich stelle fest dass manchmal übertrieben wird mit diesen watt stärcken


    und mit diesen energiekosten sparst auch eine menge strom das gesparte geld kannst besser im salz für gute wasserwechsel inwestieren


    wenn das licht nicht ausreichen sollte dann kannst du noch immer etw.ändern


    viel spaß und lass dich nicht verwirren

    das sind Krusten
    wenn du sie auf ein kleineren Stein hast leg sie lieber etw. schatierter, dann Vermehren sie sich langsammer


    aber vorsicht,wenn du darauf alergisch bist dann lieber sofort raus [133]

    Habe in lezter Zeit probleme mit Planarien(Waminoa sp.)


    Hab im Meerwasser-lexikon gelesen das
    Gelbschwanzdemoisellen (Chrysiptera parasema)diese ebenfalls gut vernichten.


    Hat jemand von euch derartige Erfahrungen gemacht da ich bis jezt von einer einzigen Aussage dieser Art gehört habe.


    Chemie möchte ich auf keinen Fall einsezen. [128]