Beiträge von Isi

    Hallo,


    das wichtigste ist einen manuellen Weißabgleich machen.
    Am besten geht das mit einem weißen Teller ins Aquarium stellen und dann den Weißabgleich stellen.
    Außerdem nach möglichkeit nicht schräg zur Frontscheibe forografieren, da werden die Fotos fast immer unscharf.
    Die anderen Sachen, die zu beachten sind, wurden schon von meinen Vorredner beschrieben.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo Hias,


    habe ich ja gesagt, dass sich Herr Heetfeld super auskennt.
    Da du nun auch schon Spezialist der Lampe bist, nun eine Frage zu den beiden Schaltern.
    Der eine ist für das Display, aber bei dem anderen habe ich noch nicht so richtig durchgeblickt.


    Viele Grüße und ein schönes Wocheneende
    Peter

    Hallo Hias,


    leider ist nur eine Beschreibung der Software dabei und die auch noch in englisch.
    Bei den den Schaltern habe ich herausgefunden, daß der eine das Display ein- und ausschaltet und der andere schaltet verschiedene Betriebsmodi.
    Zu der Software, die ist wirklich nicht so einfach.
    Mit der Software habe ich ganze Tage verbracht.
    Schlußendlich bin ich bei der Bali-Version geblieben und habe nur die Mondeinstellung und die Zeit angepasst.
    Wo hast du denn die Lampe gekauft?
    Ich habe meine bei Tropic Meeresaquaristik gekauft und Herr Heetfeld kennt sich sehr gut damit aus.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo Janka,


    ich hatte das Glück noch ein Hama-Doppelmessgerät (pH und Redox) daheim zu haben und noch eine gute Elektrode.
    Damit mess ich jetzt den pH im Kalkreaktor, das geht einwandfrei.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo Janka,


    das gleiche Problem habe ich mit meinem GHL auch.
    Ich mach es jetzt immer so, ich messe den pH-Wert nicht mehr im Aquarium sondern ausserhalb in einem kleinen Plastikbecher.
    Da geht es einwandfrei, laut GHL soll irgend ein elekt. Gerät im Aquarium Schuld sein.
    Ich habe bis jetzt aber noch keinen Fehler gefunden.
    Das komische ist, wenn ich eine neue pH-Elektode kaufe, dann misst sie eine Zeit auch im Becken richtig.
    Aber nach einiger Zeit geht das Schauspiel wieder von vorne los.
    Ich kann aber nicht alle 2 Wochen eine neue pH-Elekrode kaufen.
    Darum messe ich auch weiterhin außerhalb des Beckens.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo Tom,


    ich lade meine Fotos mit Hilfe des Progamms imageshack hoch.
    Zuvor verkleinere ich mit Photoshop die Bilder auf 800 x 600 px.


    Gruß Peter

    Hallo Frank,


    vielen Dank für dein Lob.
    Die Monti wächst halt sehr langsam, wenn sie mal groß genug ist, kann ich dir schon mal einen Ableger machen.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo zusammen,


    ich habe mir im März zwei neuen LPS-Steinkorallen gegönnt.
    Eine Echinophyllia sp. und eine Acanthastrea bowerbanki beide in rot.


    Hier die Echinophyllia sp.


    echinophylliachaliceblo.jpg



    und die Acanthastrea bowerbanki


    acanthastreabowerbankis.jpg



    Dann habe ich euch noch eine wunderschöne Motipora zeigen, die aus 3 bis 4 Polypen entstanden ist.


    montiporarainbow270412.jpg



    Viele Grüße
    Peter

    Hallo zusammen,


    hat niemand einen Vorschlag um welche Acroporen es sich handeln könnte.


    Viele Grüße
    Peter

    Hallo zusammen,


    ich habe mir diese für mich sehr schönen Acroporas gekönnt.
    Weiss vielleicht jemand den genauen Namen.


    acroporasp.jpg


    p3070588bearbeitetbearb.jpg


    Im Voraus vielen Dank.


    Schöne Grüße
    Peter