Beiträge von gadte

    Der Nitratfilter bekommt keinen Wodka oder Alkohol.
    Werde morgen Wasser mit zum Händler nehmen und gegentesten lassen.
    Über eine Reduzierung meiner Fische werde ich wohl leider, leider nicht drumrumkommen.
    In den Filter ist keine Watte, sondern Filtermatten.
    Werde auch morgn noch zus. zu Contraphos auch noch Rhowaphos kaufen.
    Schaue außerdem um ein Mittel um den KH und den CA Wert zu senken.
    Nimm dann gleichzeitig noch höhere Algen mit.


    Schläuche der Osmoseanlage sind nicht vertauscht (Bekomme ich von Wasseraufbereitungsfirma).


    Hoffe dann klappt es wieder.
    Gebe euch dann wieder bescheid.


    Vielen Dank noch.

    Hallo Stefan,


    es handelt sich um einen H&S Unterschrankabschäumer 150-F2001.
    Habe 2 Strömungspumpen im Becken.
    Schwefelnitratfilter läuft.
    Ich werde den Händler mal fragen, vielleicht nimmt er mir was ab [124] .
    Die Spuris lasse ich mal weg. Und Lebendgestein werde ich mir noch zulegen (Soll ich noch Algen einsetzen?)
    Hoffe, ich bekomme das wieder in den Griff.


    Danke schon mal.

    Geprüft wird das Aquarium mit dem Test Lab von JBL.
    Lebendgestein ist im Aquarium (ca. 20 kg).
    Sollte ich vielleicht höhere Algen einsetzen, oder mehr Lebendgestein einbringen?
    Hatte vorhin leider einen Tippfehler.
    Das Aquarium ist nicht ein 250 l, sondern ein 350 l Delta Becken.
    Sorry

    Hallo,


    ich bin neu in diesem Forum und möchte als erstes „Hallo“ an alle sagen.
    Ich bin der Gadte (Robert) und habe ein riesiges Problem.
    Ich habe vor 6 Monaten ein 250 l Meerwasseraquarium übernommen und bisher keine Probleme gehabt.
    Nun kann ich aber den Phosphatgehalt nicht mehr senken und die Weichkorallen haben sich schon aufgelöst.
    Auch die Anemonen nehmen keine Nahrung (Muschelfleisch) mehr auf. [124]


    Aquarium Daten:
    250 l Becken
    1 Filterbecken mit 3 Kammern
    1 H&S Eiweißabschäumer
    1 H&S Schwefelnitratfilter (2/3 Schwefel und 1/3 KORALlith Härtegranulat, dass Tröpfchenweise zugeführt wird)
    1 Aqua Bee UP 2000 Förderpumpe
    1 UV – Wasserklärer
    1 Dosieranlage Gro Tech (A/B/C)
    1 Pegelautomat mit automatischer Süßwassernachholung (35 l)
    1 Giesemann Moonlight 150 (HQI)
    2 x TS und Mondlicht
    HQI Brenner läuft 10 h; Blaulicht läuft 12 h


    Besatz:
    5 St. Doktorfische (Gelbschwanz; Zitronen; Paletten; Westlicher Segelflossendoktor; Spätblauer)
    2 St. Anemonenfische
    1 St. Bäumchen Lippfisch
    1 St. Ornament Lippfisch
    3 St. Turboschnecken


    Wasser Daten:
    KH: 25; PH: 10; NH4: 0-0,1; NO2: 0,02; Cu: 0; O2: 4; Leitfähigkeit 50 µs; NO3: 20; PO4: 1; Ca: 680; Mg: 1820


    Ich habe seit 2 Wochen 2 Säckchen mit Contraphos im Filterbecken liegen, kann aber den Phosphatgehalt nicht senken.
    Wasserwechsel wird alle 2 Wochen mit 10% durchgeführt. (Leitungswasser und Osmosewasser).
    ! ! ! BITTE HELFT MIR ! ! !