Beiträge von Imperator_001

    Servus Robert,


    Ja wäre bestimmt ne gute Lampe aber für ne Zusatzlampe jetz knapp 500 hinblättern is auch nich ohne.
    Leute keine Erfahrungen für bisschen weniger Geld ne gute Lampe?

    Hallo Leute,


    ich benötige für die Mitte des Beckens eine Zusatzbeleuchtung da die SPS immer mehr werden und ich in der Mitte leider nicht die Farben hinbekomme bzw. halten kann. Da in der Mitte über dem Becken keine Leuchte ist.
    Könnt ihr mir eine eine Lampe empfehlen die ein Fläche von 40x40x40 ausleuchtet?


    Freue mich über eure Antworten.


    Gruß
    Alex

    Wenn du es trocken und dunkel lagerst hält es denk ich sehr lange.
    Weil man eben nicht viel benutzen sollte reicht mir die kleine Dose 9-10 Monate und hab noch nie einen unangenehmen Geruch oder
    einen verbackten Zustand feststellen können.

    LPS Grow& Color von Fauna Marin ist perfekt für Scoly's.
    Hab selber 2.Stück und füttere 1x die Woche.
    Was bei dem Futter sehr wichtig ist nicht zu viel da es sehr reichhaltig ist und sonst die Koralle schädigt.

    Hallo,
    Ich hab auch zwei Stinger Boxen über das Becken, und kann Gott sei Dank diese Fehler alle nicht bestätigen.
    Der einzigste Fehler der bei mir besteht, der Lüfter geht bei mir nie aus läuft auch weiter wenn die Zeitschaltuhr das Licht ausschaltet.
    Das Problem ist nicht weiter schlimm weil man die Lüfter fast nicht hört, hoffe mal das der Verschleiß deswegen nicht viel höher ist.


    Habe die Lampen aber nicht eingeschickt, weil dann evtl. die Gefahr besteht das man das Modell bekommt die nur noch einen Anschluss haben.
    Dann braucht man ein extra Dimmgerät sonst kann man weiß und blau nicht mehr getrennt laufen lassen. Ich persönlich dimme die Stärke gar nicht.
    Von der Lichtqualität und dem Preis kann ich nur bestätigen was Speedolino gesagt hat- Alles bestens :thumbsup:

    Hallo Leute,


    Ich habe eine sehr schöne Tridacna Derasa mit einer Schalenlänge von ca.25cm, es geht Ihr gut zeigt schöne Farben und ist immer schön geöffnet.
    Aber eine kleine Macke hat das schöne Tierchen.
    Sie dreht sich des Öfteren und spuckt Korallenableger um.
    Ich wollte euch fragen ob ihr Erfahrungen gemacht hab wie man die Muschel etwas standhafter bekommt, ist mir klar das dies begrenzt ist weil es eben ein Individuum ist.
    Strömung ist eigentlich so ausgerichtet das es kein Störfaktor ist. Könntet vielleicht aber trotzdem mal eure Erfahrung dazu machen.


    Kann es vielleicht daran liegen das ich an der Stelle wo Sie steht sehr wenig Bodengrund (ca.0,5-1cm) habe und wenn sie Wasser ausbläst deswegen auf Glas steht?
    Wäre schön wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, will das schöne Tier nicht immer stören mit zurechtschieben und will auch nicht täglich ins Wasser greifen.

    Dann hat wahrscheinlich Riff Raff einfach ne schlechtere Pumpe erwischt, und die Pumpen an sich passen aber.
    Danke für euer Feedback in Sachen Pumpen.
    Bin bisschen hin und her gerissen für welche ich mich nun entscheide.
    Hab zwei Osmoseanlagen in der engeren Wahl.
    Einmal
    Vertex Puratek 100 GPD RO SYSTEM ohne Pumpe.



    Oder
    IEM Aqua Profi 285 mit Pumpe.


    Doch Robert Becken passt alles bestens.

    Nach euren ganzen Beiträgen denke ich werde ich mich auch entscheiden für eine IEM Anlage.
    Entweder für die 280er oder 380er Variante.
    Silikatfilter hab ich schon einen von Aqua Light dran.


    Salü hast du dann eine Druckerhöhungspumpe dran wenn du so ein Top Ergebniss erziehlst?
    Wenn man keinen SIlikatfilter und keinen Leitwertmesser hat finde ich den Preis für die Vertexanlage gar nicht so hoch weil die hat das alles schon eingebaut.

    Servus Boris,


    Bestimmt ist das ein sehr gutes Produkt, du hast aber bestimmt einen ganz anderen Anspruch als Händler und brauchst auch dementsprechend viel Wasser.
    Gibt es evtl. auch preiswertere Varianten die trotzdem qualitativ gut sind?

    Hallo Leute,


    Habe eine Osmoseanlage von Osmo Tech diese soll angeblich pro Tag 380 Liter machen, meine macht aber nur ca.150Liter !!!
    Der Druck bei mir Zuhause hat 3,5 bar.
    Jetzt müsste ich mich sowieso kümmern um einen neuen Aktivkohlefilter und Membran (Anlage ca.1.Jahr alt).
    Deshalb möchte ich euch auf diesen Weg fragen welche Osmose Anlage ihr empfehlen könnt, und die auch einigermaßen ihre Angaben einhält.


    Freue mich auf eure Erfahrungen

    Danke dir Udo.
    Das einzige ist das die Schnecke der todbringenden Kegelschnecke sehr ähnlich ist.
    Da muss beim Import ein kleiner Fehler passieren, und es war der letzte Fehler.
    Ich will hier auf keinen Fall Panik schinden!
    Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit wo man einem eindeutigen Unterschied erkennen kann.
    Weil dann würde ich auch das Tier auf jeden Fall testen.