Beiträge von tomturbo

    Was noch dazu zu sagen ist das becken läuft erst seit ca.8 monaten deshalb sind noch nicht allzuviele korallen drin das soll sich natürlich noch ändern
    aber ich habe echt schon viel investiert und muss jetzt erst mal wieder ein bisschen geld ranschaffen bin ja auch erst vor einem jahr umgezogen was auch nicht gerade preiswert war

    is ja nich so als hätte ich keinen reaktor wie gesagt den habe ich ausgebaut weil das jetzt der zweite ist den ich nur mangelhaft zum laufen bekommen habe das war ja der grund warum ich mich für die balling methode entschieden habe schicke in den nächsten minuten maln bild von meiner anlage grüße

    ok frank dann mal ein paar eckdaten
    beckengröße 2,20m+0.6+0.6
    technickbecken aqua medic riff 100 wobei nitratfilter und kalkwasserreaktor ausgebaut sind
    deep sand bed mit ca.10 cm gemischt mit aragonit sand live sand und echtem lebenden sand aus indonesien
    atoll riff deko rückwand
    5 lebendgesteinsäulen von mrutzek
    iks computer für diverse schaltsachen und messungen
    aqua medic kühler
    de bary uv lampe
    3mal hqi 250 watt von aquastarlight oder sunlight verwechsel ich immer die eine teuer die andre billig ich hab die teure
    besatz derzeit eine dori sprich hepatus doc
    zwei ocelaris
    einen acanthurus nigricans
    einen pseudochromis
    einen picassodrücker
    einen leopardrücker
    einen miracelbarsch
    eine zebramuräne
    zwei grabende seesterne
    einen blauen seestern
    eine scherengarnele
    zwei putzergarnelen
    drei hohlkreuzgarnelen
    5 kupferanemonen
    eine floridanemone
    ein paar weichkorallen ca20
    und ein paar steinkorallen ca15
    krusten etc

    hallo penny :-) sorry für die fehlende anrede und den gruß bin zum ersten mal in einem forum unterwegs und mir fehlt noch die routinemäßige höflichkeit :-)
    ich habe gerade eben in diesem forum über die balling light methode nachgelesen ich denke ich werde dann einfach mal nur calcium natrium und magnesium zugeben und das cl freie salz weglassen
    noch eine frage es lässt sich bei mir nur sehr schwer der magnesium gehalt erhöhen ich benutze auf 4 liter osmosewasser 200gramm magnesiumchlorid und37gramm magnesiumsulflat(in einem behälter) wobei ich glaube das ich wenn ich das cl freie salz weglasse ich auch das magnesiumsulflat werglassen kann hab ich das richtig verstanden? und warum geht der magnesiumgehalt so schleppend nach oben ich habe bestimmt schon 4-5 kanister der obengenanten mengen in mein becken gegeben und der magnesiumgehalt hat sich vielleicht um 100-150mg erhöht
    wäre echt dankbar um weitere hilfe denn dieses tägliche calcium -magnesium messen -nachdosieren- neu ansetzten beschäftigt mich jetzt täglich seit 4-5 wochen und ich dachte das sich bei der balling methode alles einfach einmal einstellen lässt und dann durch meine teuer erworbenen dosierpumpen relativ easy bewältigen lässt
    danke und liebe grüe aus dem heute so wunderschön sonnigen augsburg

    ich messe meine dichte mit einem dichtemesser von seatest ich weiß jetzt kommt gleich zu ungenau aber ich habe auch noch einen elektronischen leitwertmesser und die beiden geben ziemlich identische ergebnisse raus und deswegen benutze ich der leichtigkeit zu gunsten diesen billige dichtemesser um mein wechselwasser zuzubereiten
    ich werde wohl auch beim nächsten anrichten weniger salz nehmen aber ganz ehrlich erscheint mir das nicht als 100 prozentig der richtige weg da ja weniger salz auch weniger spurenelemente eisen schwermetalle etc. bedeutet

    ich wechsle täglich 4,5 liter wasser mit zwei dosierpumpen eine für altes wasser raus und eine für frisches "salzwasser" rein
    das hat nix mit dem verdunstungsausgleich zu tun
    ich habe zwei tanks unter meinem becken einen mit süßwasser für den verdunstungsausgleich der auch automatisch über einen schwimmerschalter erfolgt
    und einen tank mit frisch zubereitetem salzwasser und meine frage ist wie ich mein wechselwasser zubereiten soll damit mir die dichte nicht weiter ansteigt weil ja durch zugabe von balling lösungen sich kochsalz anreichert somit sich die ionen verschieben und die dichte steigt---hoffe das habe ich so richtig aufgezählt so habe ich s halt verstanden???


    und will ja nicht nerven aber warum wird nacl freies salz dann überall empfohlen wenn man es einfach weglassen kann??ich kann mir nicht vorstellen das der gute herr balling dieses nacl freie salz empfiehlt weil irgendwelche leute zu faul für n ww sind! oder?


    und außerdem ist ja mit dem weglassen das kernproblem nicht behoben denn meine dichte steigt und steigt

    O hab's gerade gesehen - da hab ich mich natürlich vertippt ich gleiche verdunstetes wasser natürlich mit Süßwasser aus
    Was ich meinte war wie ich Mein wasser für den ww zubereiten soll wieviel Gramm normales Salz und wieviel nacl freies
    Ich habe auch schon gehört das ich es einfach Weg lassen soll aber dazu fehlt mir das hintergrundwissen denn meine Dichte ist ganz klar gestiegen seit ich die Lösungen zugebe und dem muß ich ja entgegenwirken außerdem weiß ich nicht ob 4,5liter täglicher ww für das weglassen des nacl freiem Salz ausreicht


    Vielen dank das Ihr mir so schnell geantwortet habt
    Ps. Ich kaufe auch öfter mal bei miniriff in Aichach

    hallo


    kann mir bitte jemand erklären wie das mit dem nacl-freiem salz funktioniert ich habe erst vor kurzem mit michael mrutzek darüber gesprochen und der konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen


    er schreibt auf seiner "balling-seite" das nach verbrauch von einem liter balling lösung 83,5 g meersalz durch 25g nacl-freiem salz beim ww ersetzt werden soll wie habe ich das zu verstehen ich wechsle bei mir im 800 liter becken täglich 4,5liter (automatisiert) wasser mit gleicher dichte wie in meinem becken


    wie soll ich jetzt mein nachfüllwasser zubereiten ich habe eine 40 liter ww-beckeln in das ich bis jetzt 1300g normales meersalz gebe wieviel nacl-freies salz soll ich da jetzt reingeben und wieviel vom normalem salz weglassen


    damit ich die dichte nicht erhöhe und einer ionenverschiebung entgegenwirke


    bitte bitte antwortet mir da ich seit kurzem die balling methode betreibe und das wohl doch ein sehr wichtiger aspekt ist


    danke schon mal im voraus