Beiträge von eddy

    da mein name immer wieder erwähnt wird


    ich meine problemquelle zu 40 prozent ermittelt habe aber sicher bin ich mir immer noch nicht


    fakt ist das ich meine osmoseanlage im bad habe zudem auch mein 150 l bottich


    da ich singlemann bin könnte es schon passiert sein das etwas waschpulver aus versehn mein osmosewasser konterminiert hat


    fakt ist weiter das ich alle fische verloren habe bis auf ein kleine trimma grundel sowie zwei sanddollars und einen seigel


    zudem 80prozent aller sps


    und 30 prozent der lps vorallen gonioporas und fungias über einen zeitlauf von 3 monaten


    standzeit etwa 2 jahre


    lg von wussow tg vom gerd


    lifesand und argonitsand fifty fifty


    frostfuttter von sfm


    trockenfutter querbett


    spuren tropic marin


    zeolithe salz tropic marin und andere reed sea


    derzeit scheint alles zu stagnieren es wachsen rotalgen und andere algen ein paar lps sind noch beleidigt sterben der sps hat grösstenteils aufgehört


    gegenmassnahmen die nicht gefruchtet haben 200 prozent wasserwechsel


    ozon


    zeolih pulver


    kohle über den zeitraum mindestens 5 kg



    mal eine frage in den raum gestellt welche bakterien die derzeit probleme hatten habt ihr benutzt


    gruss eddy

    guter ausgangspunkt


    um die korallen hin und wieder mal ein bisschen stickstoff (sprich aminos )zu gönnen


    nicht zuviel aber auch nicht zu wennig die richtige dosis machts


    beobachte deine korallen sie zeigen dir ob du mit der dosis richtig liegst


    oder was meinen die korallen experten


    gruss eddy

    und damit ihr wisst wer den thread schliesst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    weil ich kann mir das echt nicht mehr reinziehn


    kindergarten pur !!!!!!!!!!


    alte kammelen aus urrzeiten


    hocks euch einmal zam auf ein bier dann siehts gleich anderst aus


    und für alle und ich meine alle sollte nochmal in irgendwelcher form was ausufern greife ich ab SOFORT


    rigoros durch egal ob freund oder feind wie man so schön sagt


    und beklagt euch dann nicht wenn irgendwas gelöscht oder geschlossen wird den dann seit ihr selbst schuld!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    schönen gruss eddy

    was soll man auch dazu schreiben


    da hier nur vermutungen geäussert werden


    keiner nix genaues weiss



    sich andere wieder anfeinden weil sie sich nicht riechen können


    das thema gewechselt wurde


    und zum schluss eh nichts rauskommt


    am liebsten würde ich den thread dichmachen


    weil er nichts bringt


    ausser ärger!!!!!!!!!!!!!


    bin fertig


    schönen gruss noch eddy

    sorry



    habe mich schon lange nicht mehr zu wort gemeldet gibt soviele fleissige leute hier da war das nicht mehr notwendig!!!!!!!!!!!!!!!!!


    meinen leute echt die ihr becken ohne lg einlaufen lassen das sie so ihr becken soooooooooooooo von angeblichen plagen befreien


    lach noch nie solch einen schmarrn gehört


    ein becken mit lg verzeiht viele kleiner fehler und auch grössere


    ein becken ohne lg verzeiht ein paar kleinere fehler aber keinen grossen


    möchte ich nur mal angemerkt haben


    gruss eddy

    Hallo



    da es kaum tierärtzte oder universitäten gibt die sich mit meerwasserfischen und deren krankheiten auskennen wurde mir von einem tierarzt mal gesagt wenn


    man einen toten fisch einschickt oder hinbringt zur untersuchung ist es notwendig auch ein gesundes


    lebendes exemplar der gleichen gattung mitzunehmen das lebende exemplar wird dann getötet um so einen vergleich mit dem toten tier zu haben was die inneren organe anbelangt um so zu vergleichen was da anderst ist


    gruss eddy

    sorry



    wenn es dieses teil ist bleib ich auch erstmal bei den tröpfchentests


    entwickelt für süsswasser und muss sich erst noch bewehren für meerwasser


    da wäre ich mir als alpha tester zu schade da es nicht gerade wennig kostet


    zum eigendlich thread


    der salifert zeigt meistens 2 zu viel an


    es sei den die neuen chargen sind besser gemischt


    in deinem fall würde ich den tetra glauben schenken


    würde auch mit dem salifer test übereinstimmen wenn dieser 2 zu viel anzeigt


    gruss eddy

    hallo samira



    warum ich dem teil nicht traue



    1,


    die frage hast dir selbst im ersten posting fast schon selbst beantwortet


    sobald ich salze ob nun mg ca natriumbicarbonat bittersalt zugebe erhöht sich auch der leitwert für einige zeit


    der salzgehalt also dichte erhöht sich dadurch kaum


    deshalb wird über deine nachfüllanlage soviel wasser nachgepumpt bis dein leitwertmessgerät meint es ist okay


    2.


    einmal falsch kalibriert


    deshalb traue nie 100% einen elektronische gerät


    im meerwasser kann das tötlich sein für die lebewesen



    samira


    mit was misst du dein wechselwaser auch mit dem leitwertmessgerät??!!


    man sollte immer eine alternative zur hand haben


    die meisten user hier messen mit refrak oder spindel oder mit beiden zusammen um fehlerquellen auszuschliessen


    wüsste jetzt keinen der sich ausschliesslich auf sein leitwergerät verlässt


    darf man fragen wie lange dein becken schon steht


    gruss eddy

    Hallo samira



    ich kann dich gut verstehn würde mir vermutlich nicht anderst ergehn


    wenn ich mich nur auf ein leitwertgerät verlassen würde


    was ich aber nicht tue


    am besten legst du dir eine gute spindel oder einen salz refraktor zu


    die nachfüllanlage würde ich nie über ein leitwertmessgerät steuern zu unsicher


    am besten du checkst deine dichte mal ohne leitwertmessgerät


    falls in ordnung 1.023 oder 35% kann mit der ballingmethode weiter machen in dem fall erst den Mg wert erhöhen auf den Wunschwert


    dann nochmal CA messen da dieser sich automatisch miterhöht wenn du mg auf deinen wunschwert angelichen hast


    mineralsalz muss nicht auch wenn du nur alle zwei wochen einen wasserwechsel machst


    gruss eddy

    Penny



    das grössere Problem sehe ich eher darin


    man hört es ja immer wieder das LEDs frühzeitig aussteigen(sei es durch Überhitzung,Feuchtigkeit und und und)


    was mach ich mit einer käuflich erworbenen Lampe


    wenn ein gewisser prozentsatz ausgefallen ist



    selbst reparieren??


    bei HQI oder T5 kann man sich ja noch selbst helfen da es hier in den meinsten fällen nur die vorschaltgeräte sind


    aber bei led ist schon mehr geschick gefordert


    was heisst das nun einschicken und eine teure reperatur bezahlen tage und wochenlang warten


    und in der zeit beleuchte ich mein becken


    wenn man glück hat mit einer reserve lampe oder wenn man pech hat und sich auf sein prunkstück verlassen hat mit kerzenlicht :D


    gruss eddy

    Solange



    es keine Dauerstudien über mehrere Jahre gibt


    ich spreche da von 3-4


    wie sich eine Led Lampe im normalen Betrieb 12 Stunden über ein Meerwasserbecken verhält


    halte ich die derzeit käuflichen und Selbsgebauten eher als designer Stücke


    gruss eddy

    Mindestens 200 Watt an LED



    wobei du feststellen wirst


    es wirkt Dunkler als mit T5


    aber momentan gebe ich dir noch den Rat


    noch ein Paar Järchen zu warten


    Led ist bei weitem noch nicht ausgereift


    gruss eddy