Beiträge von Iris

    Hallo Stefan,


    das hilft mir schon weiter, aber da waren dann auch Fische dabei, oder? Bei mir ist die Grundeinrichtung das wichtigste. Wenn das Aquarium langsam gut ausschaut, also die Steine drinnen sind und die ersten Korallen Farbe ins Becken bringen, dann ist das Thema Geld Nebensache, weil dann wird sich auch mein Mann dafür begeistern..


    Ich hätte noch eien Platzfrage, welcher Platz wäre denn überhaupt geeignet für das Becken? Am Besten würde es in unser Badezimmer passen, Problem dabei ist, dass im Bad aufgrund von Dachflächenfenstern sehr viel Licht ist (aber keine Sonne). Alternativ würde sich noch das Arbeitszimmer anbieten, das liegt zwar im Süden, aber es kommt kaum Licht ins Zimmer bzw man könnte es mit Rollos abdunkeln. Mir persönlich wäre der Standort im Badezimmer am liebsten, aber viel Licht und Aquarien, obwohl das Licht von oben kommen würde..


    Liebe Grüsse,
    Iris

    Hallo Udo,


    danke für deine schnelle Antwort. Ich denke bei meinem eigentlichen Wunschbecken werde ich sehr schnell auf Grenzen stossen, es hätte eine Länge von knapp 3m, die anderen Werte wären flexibel, Bodenlast pro m² mindestens 3 - 4 Tonnen..


    Ich weiß nur, dass ein solches Becken gut und gerne in die fünfstelligen €-Bereiche gehen wird.. Deswegen wollte ich nun wirklich erst einmal einen kleinen Einstieg haben, aber im Grunde weiss ich auch nicht wie teuer ein kleiner Einstieg ist.. Also ob man mit knapp 1000 € dabei sein kann oder mindestens 3000 € rechnen muss für meinetwegen ein 100er Becken mit der entsprechenden Technik, Lebendgestein und einigen Korallen und Anemonen..


    Liebe Grüsse,
    Iris

    Hallo,


    ich liebäugle schon eine ganze Weile mit der Meerwasseraquaristik, aber so wirklich hab ich mich leider bisher noch nicht an das Thema gewagt. Nun sind wir umgezogen und ich hätte die optimalen Bedingungen (zumindest was die Deckenlast angeht) für ein großes Becken. Nur wurde mir davon vehement abgeraten. Alle meinten ich solle mich lieber erst einmal an einem kleinen Becken versuchen..


    Dies möchte ich 2005 auch gerne tun, nur wie groß sollte ein Becken für ein Anfänger sein und was erst einmal noch wichtiger ist für die Planung, wie teuer waren eure Becken? Ich möchte eben alles richtig machen und mich auch nicht finanziell übernehmen, dass es am Ende dann sowieso teurer werden wird weiss ich, nur mag ich eine ungefähre Größenordnung haben [132]


    Danke euch,
    Iris