Zeolith geeignet???

  • Hi Penny,


    Becken spielt in der Championsleague :D :D


    Gruss
    Micha

  • Hi Penny,


    Becken spielt in der Championsleague :D :D


    Gruss
    Micha


    Ich kenns nicht, und habe auch nix darüber gefunden.
    Und wie lange spielt er da schon?
    Ok., ich schreib nix mehr dazu.


    Penny

    MW-Aqauristik seit 1980, vorher 30 Jahre Süsswasser
    Becken 612l (170x90/30x60cm) seit 1997. TB im Becken integriert.
    Aufgabe des Beckens nach einem GAU am 21.09.2009

  • Hi Juan,


    nö genau umgekehrt (Nährstoffe sinken langsamer und weniger)!


    ABER zu schneller Durchfluss führt zu Gewebeverlust bzw. absterben (also schön 400l/h pro liter maximal)!


    Micha: Wollte damit nicht sagen der Preis wäre nicht gerechtfertigt...
    Klar hat es sicherlich viel Geld und Mühe gekostet solch eine Marke aufzubauen...insofern RESPEKT!


    Penny: Jo stimmt habe auch NEIN gesagt und es NICHT bereut :D ...
    Farben haben sich seitdem verbessert ;)


    Viele Grüße


    Basti

  • Hi Peter,


    wie du viellicht bei meinen Postings sehen kannst, bin ich immer um Sachlichkeit in der Diskussion bemüht.
    Ich habe reichlich Erfahrung in der Aquaristik und deshalb traue ich mich auch Dinge anzusprechen.
    Ja, ich verwende Ozon in meinem Aquarium!!! Deshalb ist Kohle M. E. nicht notwendig!! Das zu erklären, braucht einen gesonderten Thread!!
    Ich habe ein gut laufendes Riffaquarium seit 12 Jahren! Ich stell , wenn ich das coputertechnisch auf die Reihe kriege, auch mal Bilderrein.
    Aber ich bin der Meinung, dass aufgrund meiner sachlichen Beiträge keinerlei Resentiments aufkommen sollten, Becken hin Becken her.
    Ich versuche immer meine Argumentation auch zu begründen.
    Und ich bin der Meinung, dass ich auch mal anmerken darf, wenn m. E. zuviel hypotetisches , cryptisches geäusert wird. Und ich nicht damit einverstanden bin.


    Mein Angebot steht, wir können gerne mal persönöich diskutieren. Ist rein forumstechnisch allerdings langweilig.
    Deshalb meine kleine Provokation an dieser Stelle.
    "Wenn du von deinem Chinesenfreund nur die Hälfte verstanden hast, was er dir versucht hat zu erklären, dann behalt es einfach bei dir"


    Sorry, das war ein bischen hart aber herzlich!!!


    Grüße


    Paule


    Viele Grüße
    Paule


    Aus dem Riffaquaristikzentrum Königsbrunn

  • Hi Micha,


    wenn nen Sharky sein Becken nur halb so geil wie deins , dann ist des kein Humor sondern harte Realität :D !


    Musste mal gesagt sein ;)
    Viele Grüße


    Basti

  • Hi Micha,


    wie Humor???
    Das war ernst!!! :thumbsup::thumbsup:
    Ich war heute in Dachau, beim Meerwassertreff. Glaub mir, wir sind in Endspiel der Championsleage! Ohne Torrichter!
    Ich hab noch nie ne bessere Acropora jacquelineae gesehen!! Dir werden am Montag die Augen ausfallen. Ohne Scheiß!!! Insiderewitz.
    Bis mrorgen.


    Grüße
    Paule

  • Ihr beiden Krönigsbrunner Championsleague Spieler - viel Spass...ich bin raus, damit kann ich mit meinem Aquarium nicht mithalten.
    Bei soviel Sachverstand kann muss ich mich klar raushalten. Diskutiert ruhig weiter und seht zu dass ihr die Matchbälle bei eurem PingPong Spiel nicht danebensetzt. :D


    Peter

  • Ihr beiden Krönigsbrunner Championsleague Spieler - viel Spass...ich bin raus, damit kann ich mit meinem Aquarium nicht mithalten.
    Bei soviel Sachverstand kann muss ich mich klar raushalten. Diskutiert ruhig weiter und seht zu dass ihr die Matchbälle bei eurem PingPong Spiel nicht danebensetzt. :D


    Peter

    Spass muss man(n) halt auch verstehen können ;( ;(


    Gruss
    Micha

  • HI Peter


    Das mit dem Ozon funktioniert prinzipiell schon also rein vom System her , das Problem an der Sache und da hast du recht
    ist die tatsache das bei einigen Spurenelement Mischungen welche zu diesem System gehören ein Stoff drin ist der durch Ozon zu einem
    Krebserregenden Stoff verändert wird.
    Nur mit Kohle könnte dieser wieder reduziert werden.
    Daher würde ich persönlich das in gar keinem Fall tun auch wenn das Ergebnis durchaus ok ist


    Gruss

  • Hallo Claude,


    Spurenelemente sind Schwermetalle. Diese werden durch Ozon wohl nicht verändert.
    Was ich vermute ist, dass du die Entstehung von Nitrosaminen aus Aminen meinst? Dies ist aber wissenschaftlich nicht belegt und wird nur vermutet. Im übrigen sind Amine so oder so auch im Riffbecken enthalten. Auch wenn keine Additive verwendet werden. somit würden immer Nitrosamine entstehen. Das Beckenwasser zu trinken würde ich eh nicht empfehlen. :P
    Im übrigen werden auch Schwimmbäder ozonisiert und da wird auch reingepinkelt (Amine).
    Falls du andere krebserregende Stoffe meinst, musst du schon präzisieren, sonst kann ich dazu nicht Stellung beziehen. :D


    Viele Grüße
    Sharky

  • Hi


    Es handelt sich hierbei um bestimmte Halogene , mehr möchte ich nicht schreiben da ich keine Lust habe mich deswegen noch
    anmachen zu lassen.
    Spurenelemente sind nicht nur Schwermetalle , da liegste leider etwas daneben und diese werden und können von Ozon je nach
    Zusammensetzung sehr wohl verändert werden.


    ich hab ja nichts gegen Deine Methode gesagt nur das sie mir in Verbindung mit einigen Produkten und ohne entsprechende Kohlefilterung eindeutig zu gefährlich wäre.
    Das gleiche gilt f ür manche hochgiftigen Flourverbindungen. Auch diese können und haben Einfluss auf die Hormonsteuerung im Menschlichen Körper.
    ich alleine kenne mehrere "Produzenten von Spurenelementen" welche mittlerweile durchaus ernsthaft erkrankt sind.


    Natürlich haben Sie es ständig mit den Spurenelementen zu tun , anders als der normale Aquarianer, aber auch dieser dosiert natürlich entsprechende Produkte über deren langzeitwirkung einfach nichts bekannt ist.


    Gruss Claude

  • ich alleine kenne mehrere "Produzenten von Spurenelementen" welche mittlerweile durchaus ernsthaft erkrankt sind.

    Welche Krankheiten?? Ich blicke es nicht mehr, sorry. Vorher war die Rede,
    das Ozon was umwandelt, das krebserregend ist. Jetzt werden plötzlich die
    Spurenelementhersteller krank!! Und wo ist das Ozon???!!! ?( ?( ?(


    Gruss
    Micha

  • Hallo Percula


    Wenn ich privat wäre würde ich noch mehr sagen können aber als Händler / Hersteller
    darf ich halt net alles sagen ohne sofort eine Abmahnung zu erhalten
    Und ich hab schon genug Kämpfe deswegen gehabt.
    Wenn da nun ein anderer draufkommt ist es ja auch ok,
    Und ja in einigen der verkauften Präparate sind extrem grosse Mengen Brom drin


    Gruss