Zeolith geeignet???

  • Zitat

    das hobby ist schon seit jahren auf dem markt, und hat schonmal jemand gesagt es hat meinen bestand gekostet?


    Ja und zwar schon viele! Evtl. nicht mit Zeolithe allein bzw. nicht mit der richtigen Dosierung aber mit div. Methoden die auf Zeolith aufbauen auf jedenfall!


    Hier gehts aber erstmal um ein Becken das auch ohne Zeodingsbumsmethoden schon aus dem Ruder gelaufen ist (erhöhte Nitratwerte) gerade deshalb würde ich davon abraten.
    Wasserwechsel ist das was ich sage was mit Sicherheit keine Negativauswirkungen bringen wird (es sei denn man vergißt das Salz :) ).
    Sollte das Becken mal wieder "normal" laufen, kannst du ja mit ein wenig Zeolith mal schauen was es für Auswirkungen für dein Becken hat. Vorher würde ich davon wie gesagt abraten.

    Viele Grüße


    Udo


    Erfahrungen: 1977-1995 Süßwasseraquarianer (Erfahrungen in Zucht von Welsen und Diskusfischen und behandeln von Fischkrankheiten)
    seit 1997 begeisterter Meerwasseraquarianer

  • da geb ich dir recht udo !!!!


    aber in dem fall wär das gleiche auch mit einen anderen zeolith passiert, oder nicht?


    gibt bestimmt genug die mit zeolith keine guten erfahrungen gemacht haben,


    aber das sagt ja nichts über die sorte aus, mit kz haben auch schon genug ihre becken ruiniert.


    ich hab lange das von zk verwendet, da ich es nicht im geschäft bekomme hab ich eben mal das von hobby versucht,


    und es funktioniert genauso gut,



    was mir am besten gefallen hat ist, das ich nicht mehr mit der kneifzange die steine bearbeiten muss ;-)))


    die meisten sind für meinen filter zu gross gewesen...



    alles was man ins becken kippt sollte vorher gut überlegt sein, wer mit sowas anfängt sollte halt nicht gleich die max. dosierung wählen.



    gruss markus




    ps: hab vor ein paar wochen angefangen spuris zu dosieren, und nun sind meine korallen teilweise braun geworden, ob ich jetzt gro tech dafür verantwortlich machen kann?

  • Zitat

    aber in dem fall wär das gleiche auch mit einen anderen zeolith passiert, oder nicht?
    gibt bestimmt genug die mit zeolith keine guten erfahrungen gemacht haben,
    aber das sagt ja nichts über die sorte aus, mit kz haben auch schon genug ihre becken ruiniert.
    ich hab lange das von zk verwendet, da ich es nicht im geschäft bekomme hab ich eben mal das von hobby versucht,
    und es funktioniert genauso gut,


    Bin bei all deinen Äußerungen deiner Meinung und was das Zeolith angeht, so hätte ich mich eher gewundert, wenn du mit dem Hobbyzeolith schlechtere Erfahrungen gemacht hättest. Nichts desto trotz warst du dir nicht sicher obs das gleiche ist und da gehört eben schon eine gewisse Risikofreude dazu und damit riskiert man auch die Tiere im Extremfall. Ich bin froh das es viele wie dich gibt die sowas durchprobieren, aber wenn ich nur ein Aquarium habe und wirklich viel Kohle drinnen stecken würde gehörte ich nicht zu dieser Gruppe. Da würde ich auf das setzen wo ich gute Erfahrungen gemacht habe oder evtl. noch wo viele andere über längere Zeit gute Erfahrungen gemacht haben. Und gerade einem Anfänger würde ich nicht von einem System zum anderen Treiben. Wenn man seine Korallen über lange Zeit kennt, dann kann man mal bestimmte Sachen auch testen anfangs in kleineren Mengen dann gegebenenfalls mehr, meist erkennt man mit etwas Erfahrung schon nach einem Tag obs eher gut oder eher schlecht ist und kann damit schnell genug reagieren. Wenn aber diese Erfahrung noch nicht da ist halte ich insbesondere die Zeodingsbumsmethoden für sehr kritisch.

    Viele Grüße


    Udo


    Erfahrungen: 1977-1995 Süßwasseraquarianer (Erfahrungen in Zucht von Welsen und Diskusfischen und behandeln von Fischkrankheiten)
    seit 1997 begeisterter Meerwasseraquarianer

  • Hallo zusammen,
    also das ist wieder mal wieder ein typischer Fred, bei dem s mir die Nackenhaare hochstellt (leider kann sich bei mir da nicht viel mehr hochstellen :D ).
    Wenn Vermutungen angestellt werden, sollte auch gefälligst "ich meine", "ich glaube" etc. verwendet werden. Sonst werden Vermutungen zu Fakten und "leichtgläubige" Neulinge werden irregeleitet.
    Es wird einfach behauptet, dass alles Zeolith (Aquaristikanwendung) das gleiche ist, bestimmt vom gleichen Großhändler kommt; der bezieht dies genau aus dem gleichen Abbaugebiet, ist ein Naturprodukt und daher sowieso immer das gleiche, zieht deshalb nur mal mehr mal weniger Ca oder Mg raus .... Mann oh Mann ;( . Das strotzt nur so von Vermutungen und Halbwissen :thumbdown:
    Oder wisst ihr dass wirklich? Dann schreibt dies bitte auch so hin!
    Also Vorschlag zur Güte. Macht doch deurlich, wenn ihr was vermutet (ist natürlich auch immer interessant) und wenn ihr was genau wisst oder sicher seit.
    Und wenn gefragt wird, ob ein Zeolith aus einer bestimmten Bezugsquelle was taugt und ich habe keine Erfahrung mit diesem Produkt, sollte der Anfragende auf die Gefahren der Benutzung eines Noname-Produktes hingewiesen werden. Alles andere ist grob fahrlässig!
    So das musste mal raus :D .
    Viele Grüße
    Paule

  • wer kann schon was mit sicherheit sagen, das können ja noch nicht mal die wissenschaftler...


    jeder macht seine erfahrungen, der eine gute der andere schlechte.


    wie du schon selber sagst, naturprodukt, eine schicht unterscheidet sich von der anderen...



    udo


    ich versuch auch nicht alles aus, aber egal ob bekannt oder nicht, ich fang sehr langsam damit an, wenn es negative auswirkungen haben sollte hoffe ich das ich noch gegensteuern kann,


    bis jetzt gut sei dank noch nicht notwendig gewesen.



    gruss markus

  • Hallo Paule



    die meiste anbieter der spezialzeolithe so nehne ich sie mal ;) werden den teufel tun dir zu verraten woher sie ihre zeolithe beziehn und was sie dafür bezahlen



    wenn ich nun schreibe das der und der anbieter seine zeo da und dort bestellt


    was meinst was dann hier los ist


    wäre ja nicht das erstemal das ein anbieter mit dem rechtsanwalt droht :D



    aber ihr könnt es euch ja raussuchen wer zeolithe anbietet


    viele sind es nicht das kann ich sagen


    http://www.wlw.de/treffer/zeolithe.html


    gruss eddy

    Beckengrösse 180x90x65
    Filterbecken 120x50x40 mit Algenrefugium
    Abschäumer Bubbel King SM 250 SE
    Beleuchtung T5 SEAQUALUX-Royal-F QTi 10x80 Strömmung vier Tunze Streams mit Multikontroller
    Rückförderpumpe Eheim 1060 65 Kg Lebendgestein 40kg totes
    weitere Technik
    Aquaniveau
    Standzeit 17.04.2009

  • Hi Eddy



    Ihr diskutiert hier über Zeo und was könnte drinne sein und wer vertreibt es


    und wo könnte man es billiger herbekommen?


    Aber nicht über wer dieses System wieder mit einem bahnbrechendem Erfolg


    aus der Versenkung geholt hat !


    Denn dieses Filtermedium gabs schon vor deiner Zeit :-) nur die Feinheiten wie


    man noch etwas rausholt hat nur einer geschafft :-) die anderen sind nur auf den


    Zug aufgesprungen um finanziell auch was von dem Kuchen zu haben :-)


    nur diese Low cost Systeme funktionieren meist nicht und sind preislich auch nicht


    ohne wenn man nachrechnet .


    Wie gesagt ich lasse mich gerne eines besseren belehren wenn man hier Fotos einstellen würde


    und annähernd an ihr wisst schon wen ran kommt .


    Aber bisher ist noch nichts gekommen.



    Grüße Jürgen



    PS : Ich glaube ihr habt nur ein Feinbild ZEOVIT :thumbdown: schade

  • Hallo Jürgen,


    kannst doch sagen, dass es der Thomas Pohl ist.
    Ist halt mal der absolute Zeoguru. Habe in meinen
    15 Jahren Salzwasserhobby noch keinen gesehen,
    der seine Anlage mit dieser Konstanz über Jahre
    aufrecht erhält.
    Das darf man doch auchmal schreiben.


    Gruss
    Micha


  • Psssssst nicht so laut Micha die haben hier was gegen schöne Aquas :thumbsup:


    schön das du mal dazu stehst und auch mal sagts was ich meine :thumbup:


    Grüße Jürgen

  • Hallo Jürgen




    siehe überschrifft


    zeolith geeignet???




    siehst und darum haben wir uns nicht über die zeolithmethode allgemein unterhalten


    den darüber wurde schon genügend geschrieben !!!!




    aber frag mal den pohl


    wer in da tatkräfig unterstützt hat den ganz allein auf seinen mist ist die ganze methode nicht gewachsen oder glaubst er hat sich seine zauberwässerchen in seiner heimapotheke zusammen gemischt ?(


    grüsse eddy

    Beckengrösse 180x90x65
    Filterbecken 120x50x40 mit Algenrefugium
    Abschäumer Bubbel King SM 250 SE
    Beleuchtung T5 SEAQUALUX-Royal-F QTi 10x80 Strömmung vier Tunze Streams mit Multikontroller
    Rückförderpumpe Eheim 1060 65 Kg Lebendgestein 40kg totes
    weitere Technik
    Aquaniveau
    Standzeit 17.04.2009

  • Hi Edddy


    das wissen wir doch schon alles das ist ja auch nicht die Rede ,


    Es Gibt Leute die können sich leisten andere etwas zu Entwickeln


    lassen und es gibt Leute die lassen sich was aufschwazten:-)


    Uber die Zeo Methode habe ich auch nur angespielt in ersterlinie


    habe ich von der Zeolith Mischung geredet.


    Grüße

  • aber frag mal den pohl


    wer in da tatkräfig unterstützt hat den ganz allein auf seinen mist ist die ganze methode nicht gewachsen oder glaubst er hat sich seine zauberwässerchen in seiner heimapotheke zusammen gemischt ?(


    grüsse eddy

    Hallo Eddy,


    warum halten die " Anderen " dann das Niveau nicht??
    haben halt vermutlich keinen Merlin der Ihnen was zusammen mischt. ;) ;)
    Es können halt nicht alle in der "Championsleague" spielen.
    Ich spiel auch ne Klasse tiefer im sogenannten "Verlierercup". :D :D :D


    Gruss
    Micha

  • Hi Micha


    ich habe mom auch mit Props zu kämpfen aber der Eddy hat ein Top Aqua ,


    ich würde gerne mal Fotos sehen .


    sei mir nicht böse Eddy aber immer gegen ein Produkt zu schimpfen


    das man selbst nie probiert hat und nur von hören sagen schlecht macht


    ist auch nicht so oder?


    kannst du irgent welche sachlichen Beweise zu Zeovit (aus eigener erfahrung )


    Beitragen?



    Grüße Jürgen



    Bilder ?

  • Denke auch wir sind hier nahe einer Themaverfehlung hier gehts wie schon geschrieben um Zeolithe und deren Einsatz nicht um einzelne Methoden die unter anderem Zeolith als Filtermedium verwenden (wie z.B. Pohl). Aber dennoch was Pohl angeht seine Marketingstretegien in allen Ehren, die sind wirklich klasse. Was seine Methode selbst angeht so habe ich nach jahrelangem rumreisen, Hausbesuchen usw. eher festgestellt das sich viele an der Methode probiert haben und fast genauso viele sind offensichtlich irgendwann auch drann gescheitert und das hat dann oft den gesamten Bestand des Beckens gekostet. Einige habens aber dennoch auch geschafft mit der Methode über Jahre Erfolg zu haben. Nichts desto trotz ist es für mich immer noch nach wie vor eine Methode die mit äußerster Vorsicht und Disziplin angewendet werden muss und es stellt sich für mich auch immer wieder die Frage für was? Die meisten extrem schönen Korallen die ich bisher sah, saßen auch meist unter extrem viel Licht (z.B. direkt unter 250 Watt HQI aufwärts), das war zumindest auch früher bei Pohl so (ich erinnere mich da an ein Becken bei ihm das nicht besonders hoch war und mit 1000 Watt HQI beleuchtet wurde und genau dort waren die schönsten Korallen, alle anderen Korallen waren nach meinen Empfinden nicht unbedingt außergewöhnlich.
    Nicht zu vergessen das viele Korallen die dort stehen oft von privaten kommen die "nicht" seine Methode machen oder sich sogar wieder davon abgewandt hatten (gell Percula16 ;) ).
    Also für mich eine Methode die seinen Markt gefunden hat und der man auch Beachtung schenken sollte aber keinesfalls die einzige um sehr farbige Korallen zu bekommen das zeigen tausende andere Becken. Und meines Erachtens eben mit Vorsicht zu genießen.


    Das Problem bei vielen Sachen ist, das wenn jemand mit was anfängt und die ersten Monate oder Jahre Erfolg damit hat dann wird das oft als einzig wahre System dargestellt, viele habens noch keine 5 Jahre probiert und die meisten Becken wenn man richtig anfängt sollten sowieso erst nach mehreren Jahren Probleme machen und dann fehlt ihnen auch oft noch der Vergleich. Wenns dann aber scheitert, dann hört man oft nicht mehr viel von denen, denn dann schämt man sich eher das man es vielen weiterempfohlen hat. Aber dafür kann weder Pohl was noch sonst wer, das ist menschlich. Aber schade um div. Methoden oder Techniken, evtl. würde uns das weiterbringen. So bringts nur dem Verkäufer was.

    Viele Grüße


    Udo


    Erfahrungen: 1977-1995 Süßwasseraquarianer (Erfahrungen in Zucht von Welsen und Diskusfischen und behandeln von Fischkrankheiten)
    seit 1997 begeisterter Meerwasseraquarianer

  • (Denke auch wir sind hier nahe einer Themaverfehlung hier gehts wie schon geschrieben um Zeolithe und deren Einsatz nicht um einzelne Methoden die unter anderem Zeolith als Filtermedium verwenden (wie z.B. Pohl). )



    Genau Udo


    Wenn es um das Thema Zeo geht wird gleich davon ableleitet und eine Themen verfehlung geschrieben


    ich denke das dieses Forum sehr komerziell ist und keine anderen Produkte zuläßt ,man sieht es in alten Threads


    und immer wieder wird dieses Thema totgeschrieben schade :thumbdown:



    ich beende dieses Thema damit


  • Nicht zu vergessen das viele Korallen die dort stehen oft von privaten kommen die "nicht" seine Methode machen oder sich sogar wieder davon abgewandt hatten (gell Percula16 ;) ).

    Hallo Udo,


    wie du geschrieben hast, haben mir dann vermutlich fingerspitzengefühl und vorallem
    Disziplin gefehlt. Meine Erfahrung war einfach die, es funktioniert aber du mußt
    mit Habichtsaugen deine Korallen beobachten und deine Mittel ins Becken geben.
    Bin mit meinem Becken zufrieden auch wenn mans farblich a bisserl kitzeln könnt.
    Mit welcher Methode lasse ich jetzt offen :D :D :D . Es kann ja dann jemand anderst
    meine Ableger umfärben. ;) ;)


    Gruss
    Micha

  • Zitat

    ich denke das dieses Forum sehr komerziell ist und keine anderen Produkte zuläßt ,man sieht es in alten Threads


    Naja, kommerziell ist wenn man sagen würde das eine ist schlecht und "nur" das andere funktioniert, aber genau das Gegenteil wird doch hier von der Mehrheit geschrieben und ich selbst lege auch wert drauf das alle Seiten gleichermaßen angehört werden.
    Das Forum ist eben nicht wie viele andere kommerziell und deshalb wird auch nicht nur eine bestimmte Methode über alles gelobt! Es wäre auch evtl. eher kommerziell wenn bestimmte Threads gelöscht würden, aber auch das ist hier nicht der Fall wie du hier siehst, weder deine Meinung noch irgendeine andere wird hier gelöscht oder zensiert. Es ist soweit ich weiß sogar das einzige Forum das mehrere Jahre komplett ohne Werbung gehostet wurde also auf meine eigene Tasche weils mir Spaß macht und ich finanziell unabhängig bin. Wenn dies aber nicht so verstanden wird, dann tut es mir leid.


    Hoffe aber trotzdem das wir wieder zum Thema zurück finden und uns um Zeolithe unterhalten.

    Viele Grüße


    Udo


    Erfahrungen: 1977-1995 Süßwasseraquarianer (Erfahrungen in Zucht von Welsen und Diskusfischen und behandeln von Fischkrankheiten)
    seit 1997 begeisterter Meerwasseraquarianer

  • Hi Jürgen,
    wenn du etwas gegen kommerzielle Foren hast, dann dürftest du im Zeo Forum aber nicht schreiben. :D

    Gruß
    Michael :vain:



    Becken: 160x80x65
    Abschäumer: Zc Cyclon 1500
    Beleuchtung: 2x400 Watt Hqi + 2 Doppelbalken T5 80 Watt
    Strömung: 2 Turbelle stream 6100 mit 2 x 12.000l/h
    + Multicontroller 7095 + RD II Titanium 16000
    Aqua Care Turbo Kalkreaktor Gr.3

  • Hi Udo


    ich rede ja nicht von Dir sondern das manche einfach dieses System totredet obwohl sie


    es nie benützt haben ,wenn jemand ein anderes System hat,und es gleichwertig zu betreiben


    wäre ich sehr Interessiert wie viele andere auch, nur immer niedermachen ist auch keine


    Lösung.




    Grüße Jürgen




    Wie gesagt es gibt auch andere Produkte außer Zeospur :-)


    ich fahre schon lange nur Bac / Food/ und Balance


    das recht mir als Grundsystem hi und da mal Jod :thumbsup:

  • Ich wollte zum eigentlichen Thema auch noch was schreiben.
    Ich habe bisher Zeolit von Fauna Marin, Buntes Riff, Mrutzek Hausmarke, Korallenzucht und ein No Name Produkt von einem Meerwasser Geschäft verwendet.
    Ich konnte zwischen den verwendeten Zeoliten KEINEN UNTERSCHIED feststellen.
    Ich werde in Zukunft einfach das billigste verwenden.

    Gruß
    Michael :vain:



    Becken: 160x80x65
    Abschäumer: Zc Cyclon 1500
    Beleuchtung: 2x400 Watt Hqi + 2 Doppelbalken T5 80 Watt
    Strömung: 2 Turbelle stream 6100 mit 2 x 12.000l/h
    + Multicontroller 7095 + RD II Titanium 16000
    Aqua Care Turbo Kalkreaktor Gr.3