Nymphen Zwergbarsch Stacheln ums Maul

  • Hallo zusammen,


    Habe seit gut einer Woche einen Nymphen Zwergbarsch in meinem Becken, er hat sich rasch eingelebt, sich gegen den vorherigen Besatz behauptet und sich mittlerweile eine kleine Höhle zwischen zwei Steine gebaut und hierbei einiges an Sand rausgeschaufelt mit dem Maul. Dann habe ich vor ca. 2 Tagen ein paar Blessuren am Köpfchen gesehen... Denke nicht weiter schlimm, wird halt gerauft oder beim buddeln angestoßen haben.
    Heute nun beim Füttern habe ich gesehen, dass er ums Maul Stacheln hat.... Frag mich nur woher?! Hab zwar einen Seeigel (Diadem) aber die Stacheln sind viel viel kleiner, dünner und weiß bis Transparent.
    Nun die Fragen, mal so lassen oder rausfangen und ziehen? Sind bestimmt an die 8-10 stk.
    Oder wachsen die raus?


    Lg
    Marc


    Edit: Meine Freundin, schlauer als ich gedacht hab :D, meinte ob es nicht mein großer Borstenwurm sein könnte. Ich glaube das könnte hinhauen, somit wüsste ich mal die Ursache :) nur.... Nachhelfen oder so belassen?

  • Jupp, hab solche Fälle auch mal googeln können. Wäre zumindest das einzige was ich mir vorstellen könnte.


    Habe sonst nichts stacheliges im Aquarium, außer einen Tangfeilenfisch, aber sie sind nur sehr klein. Der Schuldige müsste welche haben mit 2-3mm länge.


    Hab einen ziemlich großen Borstenwurm im Becken, der bisher keine Probleme machte (Außer dass zwei Mandarinfische spurlos mal verschwunden sind, aber die kreide ich Ihm mal nicht an).


    Vermute mal dass der Zwergbarsch seine neue Höhle gegen ihn verteidigen wollte.

  • Hi Marc,
    kann auch sein daß er beim buddeln den Borstenwurm plötzlich im Maul hatte :D
    Angenehm ist das mit Sicherheit nicht :S


    Gruß
    Christian

    Aquarium: 400 Liter 100 x 65 x 60
    Strömung: Jebao RW8
    Beleuchtung: Gießemann Pulzar HO
    Abschäumer: Bubble Magus curve 5


    Eheim Scubacube 125 Liter:
    Strömung: Aqua Medic Ecodrift 4.0 + Tunze Streamfilter 3163
    Beleuchtung: Daytime LED 2x 21 Watt (Blau/Weiß)
    Abschäumer: Tunze Comline DOC Skimmer 9004