Bacto Balance von Tropic Marin

  • Hi ,in bactobalance sind die K-Elemente enthalten, dazu noch A-Elements ,beides in geringer Dosierung und es passt.
    Pellet´s benutze ich noch garnicht.
    Filter ist aber gebaut.


    Gruß Frank

    http://fm-photography.de/



    Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel krasser







    Sechseckbecken-L-Form , Technikbecken , 750 Liter Meerwasser T5/TM-LED Beleuchtung, Abschäumer, Kalkreaktor , Dualfilter
    nur Lebendgestein , überwiegend Steinkorallen
    Technik von : ATI , H & S , FRAKON/ Musiol-Eigenbau , Tunze , Aqua Medic


    Rettet den Wald , eßt mehr Biber !

  • Hallo Wolfgang, Frank und Rudl,


    danke für die Infos.


    Gruß Fredo

    Schaubecken: 170*120*80 cm
    Technikbecken: 100*100*50
    Licht: 9*80Watt T5 und 10*50Watt Emitter LED blau + 10*50Watt Emitter LED weiß.
    Strömung 4*6105 Tunze mit Multicontroller 7196+Jebao RW20
    Kalkreaktor Grotech HCR200+Dosierpumpe IKS Vario Blue II

    Einmal editiert, zuletzt von fredo ()

  • Hallo,


    ich hab mir jetzt mal das NP Batobalance und die A-Elements besorgt und werde sie zu Anfang mit 25% der empfohlenen Menge dosieren, mal schaun wie es sich auswirkt.
    Weiterhin habe ich geplant jeden Monat mit wechselnden Salzmarken ein Regenfass (ca. 200l) Wasser auf einmal zu wechseln. Vorher einen Tag über Aktivkohle filtern
    wegen eventuellen Nesselgiften etc.
    So schaut fürs erste mal mein Pflegeplan aus, ist ja im Prinzip nicht viel Aufwand.


    Gruß Fredo

    Schaubecken: 170*120*80 cm
    Technikbecken: 100*100*50
    Licht: 9*80Watt T5 und 10*50Watt Emitter LED blau + 10*50Watt Emitter LED weiß.
    Strömung 4*6105 Tunze mit Multicontroller 7196+Jebao RW20
    Kalkreaktor Grotech HCR200+Dosierpumpe IKS Vario Blue II

  • Hi Fredo,
    bin sehr gespannt was ein Guru wie du zu BB sagt.


    Ich finde es schlicht den Hammer...hab kein Zeo mehr...nichtmal
    mehr Adsorber und füttere echt gut und nichtmal PG konnte
    mehr wie 0,02 messen...
    Dadurch spart man schon einiges und dszukommt der echt faire Preis und die
    gerinfe Dosierung. Wenn man absetzt fehlt sich angeblich auchnix wie zum
    Beispiel bei Wodka
    Beobachte mal die Sps polypen in den nachsten Wochen... ;)


    P.s. Sollte jetzt keine Werbung sein...nicht das ich hier gesteinigt
    werde.

    VG, Sascha


    __________________________________________________________________________________________
    DIY LED Beleuchtung mit T5 Unterstützung
    50%SPS, 30%LPS, 20%Zoas und sonstiges Weiches

  • P.s. Sollte jetzt keine Werbung sein...nicht das ich hier gesteinigt
    werde.


    Hi Sascha,
    vielen Dank für deine Info,ich denke wenn du gute Erfahrung mit dem Produkt gemacht hast dann solltest du das auch
    bekannt geben, so können wir ja von deinen Erfahrungen profitieren.
    Bin gespannt wie es funzt, mich würde es freuen wenn ich den aktuellen Zustand weiter behalten könnte
    denn es läuft zur Zeit sehr gut.


    Gruß Fredo

    Schaubecken: 170*120*80 cm
    Technikbecken: 100*100*50
    Licht: 9*80Watt T5 und 10*50Watt Emitter LED blau + 10*50Watt Emitter LED weiß.
    Strömung 4*6105 Tunze mit Multicontroller 7196+Jebao RW20
    Kalkreaktor Grotech HCR200+Dosierpumpe IKS Vario Blue II

  • Stefan LOL


    Wundert mich eh das es nicht svhon viele Threads drüber gibt.

    VG, Sascha


    __________________________________________________________________________________________
    DIY LED Beleuchtung mit T5 Unterstützung
    50%SPS, 30%LPS, 20%Zoas und sonstiges Weiches



  • Hi Fredo , ich dosiere täglich 3ml BB und 3 ml A-Elements , ein paar Acros haben ein Polypenbild , das sie aussehen wie LPS . Dazu gebe ich alle 2 Tage ein wenig Staubfutter von TM ( Zooton und Phyton) und 1 mal die Woche Reef aktif.
    Als Salz verwende ich TM Bio aktif und Microbe Lift im Wechsel.
    Der Pelletfilter steht nebst Pellets hinter mir aber so richtig will ich noch nicht rann. Du weist : never change a running System


    Gruß Frank

    http://fm-photography.de/



    Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel krasser







    Sechseckbecken-L-Form , Technikbecken , 750 Liter Meerwasser T5/TM-LED Beleuchtung, Abschäumer, Kalkreaktor , Dualfilter
    nur Lebendgestein , überwiegend Steinkorallen
    Technik von : ATI , H & S , FRAKON/ Musiol-Eigenbau , Tunze , Aqua Medic


    Rettet den Wald , eßt mehr Biber !

  • Hallo Fredo,
    Fahre identisches System wie Frank- nur habe ich die woechentliche reef actife Dosis auf taegliche umgestellt und verabreiche das zusammen mit dem Staubfutter. Auf Aminos verzichte ich. Wasserwechsel mache ich von je her recht wenig (max 5-10%die Woche - manchmal faellt er berufsbedingt Wochen aus).
    Funktioniert seit Monaten tadellos und mit gutem Ergebnis.
    Lg

    Hauptbecken 200x130x60 Optiwhite - Technikbecken 150x50x50 - Royal Exclusiv Bubble King 250 supermarine mit RD3 Speedy - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x75W LED - Strömung 4x Jebao RW20 - Kalkreaktor Gralla - im Aufbau!

  • Hallo Fredo,
    Fahre identisches System wie Frank- nur habe ich die woechentliche reef actife Dosis auf taegliche umgestellt und verabreiche das zusammen mit dem Staubfutter. Auf Aminos verzichte ich. Wasserwechsel mache ich von je her recht wenig (max 5-10%die Woche - manchmal faellt er berufsbedingt Wochen aus).
    Funktioniert seit Monaten tadellos und mit gutem Ergebnis.
    Lg



    Frank , ja das kann ich verstehen denke einen Pelletfilter zu installieren ist doch ein massiver Eingriff.


    Matthias , das Reef Activ hatte ich im alten Becken auch über Jahre hin benutzt und sehr gute Erfolge damit erzielt, jetzt warte ich erst mal ab wie sich
    das BB und die A-Elements auswirken.



    Gruß Fredo


    Ps. ein paar Bilder von Großpolypigen die mir im Moment Freude machen.

  • Hi Micha,


    ja jetzt rücken sie raus mit ihrer Hexenküchebiggrin.png.
    Im meerwasserforum.com und RAF gibts Treads mit duzenden Seiten zum Thema.


    Gruß Fredo

    Schaubecken: 170*120*80 cm
    Technikbecken: 100*100*50
    Licht: 9*80Watt T5 und 10*50Watt Emitter LED blau + 10*50Watt Emitter LED weiß.
    Strömung 4*6105 Tunze mit Multicontroller 7196+Jebao RW20
    Kalkreaktor Grotech HCR200+Dosierpumpe IKS Vario Blue II

  • Moin,


    wegen Bactobalance muss ich kurz meine Erfahrungen schildern. Ich habe es direkt am Anfang eingesetzt, als die Nährstoffe in meinem Becken noch sehr weit unten waren: Das Resultat war ein Auflösen der SPS von der Fußscheibe her. Damit habe ich mir drei Acros und eine Pocci gehimmelt. Das führe ich auf BB zurück, da im .info-Forum die gleichen Erfahrungen beschrieben werden. Ich denke, dass BB gut funktioniert, wenn man ein System mit hohem Nährstoffumsatz hat, da hier die anorganischen Nährstoffe wieder organisch gebunden werden und den Korallen als Nahrung zur Verfügung stehen. Wenn nix drin ist, wirkt es anscheinend eher kontraproduktiv.


    Übrigens geht's meinem Becken gerade wie dem von Fredo: Die Farben kommen, die LPS stehen super - und die Algen wachsen nicht zu knapp. Am Wochenende wird ein Seehase organisiert.



    Gruß,
    Thomas

  • Interessant... ich starte auch grad mit BB.
    Bin gespannt wie sich das auf Dauer auswirkt.
    Mit Futter spar ich jetzt nicht mehr, da mein Nitratwert eh schon recht gering ist.


    Ansonsten fahre ich genauso wie Knarf.

    Herzliche Grüße,
    Kathi


    1080l Schaubecken (2m Länge x 90cm x 60cm Höhe) in der Wand integriert, Technikbecken im Keller, Nachfüllautomatik, 3x Sirius X4 (870 Watt LED) Computergesteuert, 4x Tunze 6105 incl. Controller, DastaCo-Kalkreaktor, UV, Ozon, Riffkeramik von Riffsystem, kein WW, 8fach-Dosieranlage,
    Gemischter Besatz (SPS,LPS und wenige Weiche)

  • Das heißt genau??
    Dosierung runter wenn's weiß wird???

    Herzliche Grüße,
    Kathi


    1080l Schaubecken (2m Länge x 90cm x 60cm Höhe) in der Wand integriert, Technikbecken im Keller, Nachfüllautomatik, 3x Sirius X4 (870 Watt LED) Computergesteuert, 4x Tunze 6105 incl. Controller, DastaCo-Kalkreaktor, UV, Ozon, Riffkeramik von Riffsystem, kein WW, 8fach-Dosieranlage,
    Gemischter Besatz (SPS,LPS und wenige Weiche)

  • Hallo Kathi,


    wenn's weiß werden sollte, Dosierung absetzen und hoffen, dass sich die Korallen wieder erholen.
    Lies mal im meerwasserforum.info nach. Da gibt es einige Threads zu BB, die solche Beobachtungen bei frischen Becken und Becken mit niedrigen Nährstoffen zeigen.
    Ich will damit auf keinen Fall sagen, dass BB schlecht ist, nur dass anscheinend auch schnell Limitierungen auftreten können, die Korallen schädigen.


    Gruß,
    Thomas