Material für eine Art Filterstrumpf gesucht

  • Hallo,


    und zwar bin ich auf der Suche nach Material aus welchem die Filtersäckchen/strümpfe gemacht sind. Kann man hier ev auch ein Fliegengitter nehmen? Oder weiß jemand von Euch wo man ein größeres Stückchen davon beziehen könnte? Bräuchte so etwas zur groben Filterung. Die blaue Filtermatte kommt hier für mich nicht infrage, Stichwort Nitratschleuder.
    Hintergrund ist folgender, ich will um meine Förderpumpe eine Art Abtrennung aus Lichtrasterplatten stellen auf welche ich dann eben jenes Material aufspanne um Algenteile aus meinem Refugium abzuhalten in die Pumpe zu kommen. Hatte da schon ein paar mal Probleme das sich Algenstücken in die Pumpe gewickelt haben.


    Gruß OLIver

  • Hallo


    Könnte mir vorstellen, dass das "Fliegengitter" oder ähnliches mit der Zeit zumacht.
    Da bräuchtest du was grobmaschigeres. Fällt mir aber grad nix ein.

    MfG
    Martin
    _________________________________________________________________________________________________________________________________
    Becken: 160x60x60 seit 1/10 (Vergrößerung aus 120x50x60 seit 11/2006), Lampe (Eigenbau): 24x 10 Watt LED + 3x 50 Watt LED;
    Strömung: 3x Tunze 6055 mit Multicontroller; Rückförderpumpe: New Jet 4500l; Abschäumer: Double Cone 200

  • Hi,


    eine Trennscheibe ist schon drin, allerdings ist die niedriger als der Wasserstand. Die hält nur den Bodengrund im Refugium zurück. Noch eine Scheibe einkleben wollte ich eigentlich nicht, daher ein "Grobfilter" um die Pumpe rum.
    Das Netz vom Kescher müsste gehen, kann man ja zerschneiden. Mal sehen was so ein Ding kostet.
    Warum gibts eigentlich von Red Dragon nicht gleich so einen Ansaugschutz für die Pumpen?

  • Hi,
    Ok wenn das nicht geht. Die RD hat die ein Rohr bei der Ansaugung, wenn ja dann schlitze es und mach 0,5 cm dünnen groben Blauen Filterschwamm oder besser Böschungsmatte aus Baumarkt (Teichzubehör)
    die ist noch gröber und das übers Rohr wickeln, Optimaler Ansaugschutz und keine Nitratschleuder.
    Ich schau mal nach so einer Matte. http://www.tradoria.de/ufermat…mpaign=googlebase-2010-07

  • Ok das könnte ich machen. Das rote Ansaugrohr mit dem Dremel einschlitzen und dann etwas von so einer Matte rumwickeln um das ganze.
    Danke für den Link, da werde ich mal im Baumarkt schauen, oder eine bestellen und etwas basteln.

  • Hi,Damenstrumpf .


    Gruss Frank

    http://fm-photography.de/



    Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel krasser







    Sechseckbecken-L-Form , Technikbecken , 750 Liter Meerwasser T5/TM-LED Beleuchtung, Abschäumer, Kalkreaktor , Dualfilter
    nur Lebendgestein , überwiegend Steinkorallen
    Technik von : ATI , H & S , FRAKON/ Musiol-Eigenbau , Tunze , Aqua Medic


    Rettet den Wald , eßt mehr Biber !

  • Hi,


    wie Frank schon sagt, als Material Damenstrumpfhose oder die in der Aquaristik angebotenen Filtersäckchen verwenden und passend machen.


    Gruß


    Konny

  • Hi,
    bei so engmaschigen Gewebe ist das gefährlich, dass ist sehr schnell zu (Algenfilter: sehr viele Kleinstlebewesen das nicht herrausgefiltert werden soll!), er betreibt eine RD Pumpe und kein Rinnsal. Und Ansaugmässig soll man keine Pumpe bremsen auch keine kleine!
    So ist der grobmaschige die wesentlich sicherer. Ich würd auf das rote Ansaugrohr ein graues PVC mit mind. 15-20 cm das geschlitzt ist -draufstecken (mit Matte) dann bist auf der 100%igen seite.

  • Hi , mit Den Strümpfen funktioniert das einwandfrei.Die Dinger habe ich schon zu meiner aktiven Moto Cross Zeit auf staubigen Rennstrecken als Luftfilterüberzug genommen. :thumbup: 14,5 Kilo Luft auf 1 kilo Kraftstoff.Und so eine 500er saugt bei Vollgas schon ordentlich,dagegen ist ne RD Pumpe ein Furz von einer Maus :rolleyes:


    Gruss Frank

    http://fm-photography.de/



    Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel krasser







    Sechseckbecken-L-Form , Technikbecken , 750 Liter Meerwasser T5/TM-LED Beleuchtung, Abschäumer, Kalkreaktor , Dualfilter
    nur Lebendgestein , überwiegend Steinkorallen
    Technik von : ATI , H & S , FRAKON/ Musiol-Eigenbau , Tunze , Aqua Medic


    Rettet den Wald , eßt mehr Biber !

  • Hi,


    und wer´s noch ein bischen grobmaschiger haben will wie bei nem Damenstrumpf, dem empfehl ich ein Wäschenetz, gibts in jeder Drogerie für 2€. (für empfindliche Sachen beim Waschen-eure Frauen kennen das^^)


    Das gute daran, das ganze kann man mit Reisverschluß verschließen, so gehts saubermachen und ein Materialwechsel Kinderleicht.