Sie sind nicht angemeldet.

Das Team Meerwasserforum-Bayern wünscht allen einen guten Rutsch und ein schönes Neues!

Deniz

Fortgeschrittener

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2011

Mw.Aquarianer seit: 1. Februar 2008

Wohnort: Neufinsing

Beruf: Versicherungsangestellter

Danksagungen: 32 / 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Januar 2018, 16:27

Becken umgestalten und alte Steine ausmisten: Frage

Hallo zusammen

leider überwächst mein grüner Rasen (Briareum hamrum) bereits die Hälfte meiner Dekoration. Ich habe beschlossen, das nun zu ändern.
D.h. die alten überwachsenen Dekorationssteine müssen Stück für Stück raus. Es handelt sich um überwachsenes Lebendgestein. Nun
meine Frage: wenn Ihr so etwas macht: wohin mit den überwachsenen Steinen? Biomüll geht ja wegen dem Stein nicht. Einfach im
normalen Müll entsorgen? Habt Ihr eine andere Idee?

Wenn jemand was haben möchte (darunter ist ein größerer Brocken und eine überwachsene Korallenbrücke) kann er sich gerne melden.
Bin froh, wenn ich das Zeug loswerde.
Grüße

Deniz

Ninabaer

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 10. Januar 2016

Wohnort: Taufkirchen bei München

Beruf: Service-Techniker

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Januar 2018, 17:40

Hallo,

ich hatte früher auch immer den einen oder anderen Stein rausgenommen und durch einen neuen ersetzt.
Zwischenzeitlich kommt der überwachsene Stein raus, die losen Teile werden erst abgezupft, das fest angewachsene lila Zeug wird mit dem Messerrücken großflächig abgeschabt und danach in der Spüle mit kochendem Leitungswasser übergossen :D. Leider ist das Zeug gnadenlos widerstandsfähig und brauchte mitunter zwei Behandlungen.

Ich habe das zwischenzeitlich mehrmals gemacht, wenn man je nach Beckengrösse - und Standzeit alle 1-2 Wochen einen Stein "behandelt" hat das auf die Becken-Biologie keinen Einfluss. Ich konnte jedenfalls kein Ansteigen irgendwelcher NO3 oder PO4-Werte beobachten, Becken hat 400ltr. Wassermenge.

viele Grüße
Eduard
130x55x65 + TB 100x40x40
Sangokai System

20.03.16 Systemstart

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 70 / 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Januar 2018, 17:58

Wenn Du einen Garten hast leg den Stein da hin. Der Bewuchs vergammelt mit der Zeit und Du hast dekorative Steine im Becken :)

KS

Profi

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 68 / 7

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Januar 2018, 22:52

Wenn Du einen Garten hast leg den Stein da hin.
So mache ich es auch. Ansonsten irgendwo ins Grüne werfen, ist ja schließlich kein Müll. Nach kurzer Zeit ist es ein normaler Stein
Viele Grüße
Klaus

Deniz

Fortgeschrittener

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2011

Mw.Aquarianer seit: 1. Februar 2008

Wohnort: Neufinsing

Beruf: Versicherungsangestellter

Danksagungen: 32 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:07

Na dann werd ich so meinen Garten verschönern, danke für Eure Meinung
Grüße

Deniz

Ähnliche Themen