You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Meerwasserforum-Bayern. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fish

Intermediate

  • "fish" started this thread

Posts: 307

Date of registration: Feb 17th 2011

wcf.user.option.userOption71: Jan 1st 2011

Location: Landshut 84034

Occupation: hab ich

Thanks: 4 / 0

  • Send private message

1

Thursday, May 26th 2011, 1:18pm

Neomeris sp. 01 - Grünalge

Hallo,

mein Aquarium steht jetzt seit 4 Monaten. Die Korallen stehen gut da und die Wasswerte stimmen auch. (Werte hab ich leider nicht im Kopf, bin nämlich geade nicht daheim) ;)

Auf dem ein oder anderen Lebendgestein wächst lt Meerwasserlexikon eine Neomeris sp. 01 - Grünalge. Bis jetzt sind es ca. 10 Stück. Aber ich habe den Eindruck es werden mehr. Kann ich diese Grünalge einfach raus zupfen? Oder scheidet sie dann irgendwelche Sporen oder ähnliches aus, die sich dann weiter vermehren?

Übrigens, so einfach rauszupfen geht nicht, da bleibt immer ein Teil stehen. :(

Angblich verschinden diese Algen nach einiger Zeit wieder. Welche Erfahrungen habt ihr?

Salzige Grüße Carola





Zur Zeit 250 Liter Pfüte mit 25 kg Lebendgestein, Beleuchtung Giesemann Infiniti HQI / T5 1 x 150 W / 4 x 24 W, Start 01/2011

Neuplanung 1,60 x 0,70 x 0,60 mit Technikbecken und reiner LED Beleuchtung

toms_korallen

Professional

Posts: 1,537

Date of registration: Oct 3rd 2009

wcf.user.option.userOption71: Nov 10th 2007

Location: Berlin

Occupation: Creative Developer

Thanks: 27 / 4

  • Send private message

2

Thursday, May 26th 2011, 1:22pm

Hallo Carola,

diese Algen kommen oft bei frischen Becken vor uns sind an sich ein Zeichen dafür, dass alles i.O. ist. Mit der Zeit werden sie weniger, weil ihnen die Nährstoffe bzw. benötigte Stoffe ausgehen, die nur mit frischem LG in Becken kommen. Das habe ich mal irgendwo aufgeschnappt, keine Garantie für Richtigkeit. Auf jeden Fall ist diese Alge ungefährlich.

Gruß,
Thomas

fish

Intermediate

  • "fish" started this thread

Posts: 307

Date of registration: Feb 17th 2011

wcf.user.option.userOption71: Jan 1st 2011

Location: Landshut 84034

Occupation: hab ich

Thanks: 4 / 0

  • Send private message

3

Thursday, May 26th 2011, 1:32pm

Hallo Thomas,

danke für die Antwort. So ähnlich steht es auch im Meerwasserlexikon. Ich denke auch mal, dass sie ungefährlich ist. Da das raus zupfen eh nicht so einfach ist, soll ich sie eher drin lassen und abwarten, oder?

Gruß Carola
Zur Zeit 250 Liter Pfüte mit 25 kg Lebendgestein, Beleuchtung Giesemann Infiniti HQI / T5 1 x 150 W / 4 x 24 W, Start 01/2011

Neuplanung 1,60 x 0,70 x 0,60 mit Technikbecken und reiner LED Beleuchtung

toms_korallen

Professional

Posts: 1,537

Date of registration: Oct 3rd 2009

wcf.user.option.userOption71: Nov 10th 2007

Location: Berlin

Occupation: Creative Developer

Thanks: 27 / 4

  • Send private message

4

Thursday, May 26th 2011, 1:39pm

Hi Carola,

lass sie einfach drin, da machst Du weniger Unruhe im Becken als die Dinger rauszuzupfen. Immer schön die Finger aus dem Becken lassen ;)

Gruß,
Thomas

fish

Intermediate

  • "fish" started this thread

Posts: 307

Date of registration: Feb 17th 2011

wcf.user.option.userOption71: Jan 1st 2011

Location: Landshut 84034

Occupation: hab ich

Thanks: 4 / 0

  • Send private message

5

Thursday, May 26th 2011, 1:40pm

o.k.

ich lass die Finger raus. :)

Danke Carola
Zur Zeit 250 Liter Pfüte mit 25 kg Lebendgestein, Beleuchtung Giesemann Infiniti HQI / T5 1 x 150 W / 4 x 24 W, Start 01/2011

Neuplanung 1,60 x 0,70 x 0,60 mit Technikbecken und reiner LED Beleuchtung